Batman: Arkham Knight


 

Offizielle Produktbeschreibung:

“So ist es passiert, so ist Batman gestorben.” Warner Bros. Interactive Entertainment und DC Entertainment geben bekannt, dass Batman™: Arkham Knight, das epische Finale der vielfach ausgezeichneten und bestverkauften Batman: Arkham-Trilogie von den Rocksteady Studios ab sofort für das PlayStation®4 Entertainment-System, Xbox One und PC erhältlich ist.

In Batman: Arkham Knight wird es für den Dunklen Ritter spannend wie nie zuvor, da er sich der ultimativen Bedrohung für Gotham City gegenüber sieht. Die intensive atmosphärische Grundlage von Batman™: Arkham Asylum, die in Batman™: Arkham City in der niederschmetternden Verschwörung gegen die Gefangenen eskaliert ist, steigert sich weiter, bis hin zum großen Showdown in Gotham City, in dem die Spieler eine vollständig offene Spielwelt erforschen. Erstmalig in der Serie können Spieler die ultimative und vollständige Batman-Erfahrung mit dem neu designten Batmobil erleben, das in der gesamten Spielwelt gefahren und zwischen einem Hochgeschwindigkeits-Verfolgungsmodus und einem militärischen Kampfmodus hin- und hergeschaltet werden kann.

“Die Batman: Arkham-Serie ist ein enorm beliebtes und von zahlreichen Experten anerkanntes Videospiel-Franchise von Warner Bros., und mit Batman: Arkham Knight geben wir den Spielern, wonach sie uns gefragt haben,” so David Haddad, Executive Vice President und General Manager, Warner Bros. Interactive Entertainment. “Batman: Arkham Knight ist die Krönung von Rocksteady Studios’ unermüdlicher Arbeit, eine hervorragende Geschichte mit einer packenden Gameplay-Erfahrung von Anfang bis Ende zu verbinden.”

“Es war Rocksteady eine große Ehre, dieses brodelnde, von DC Comics geschaffene Universum in der Batman: Arkham-Spieletrilogie zum Leben zu erwecken,” so Sefton Hill, Game Director der Rocksteady Studios. “Mit Batman: Arkham Knight als Finale der Reihe wollten wir den Spielern viele unvergessliche Momente bringen, anspruchsvolle Features wie das neue Batmobil umsetzen und Gotham als gewaltige, offene Welt bieten, in der man die gesamte Batman-Erfahrung leben kann.”

Gothams Schicksal hängt am seidenen Faden, da Scarecrow und Arkham Knight, ein neuer Charakter im Batman-Universum, sich mit einer Reihe von Superschurken wie Harley Quinn, The Penguin, Two-Face, Firefly und dem Riddler verbünden. Seite an Seite mit dem größten Detektiv der Welt arbeiten seine engsten Verbündeten Commissioner Gordon, Oracle, Alfred, Lucius Fox, Catwoman, Robin und Nightwing. Das gesamte Abenteuer hindurch lernen die Spieler verbesserte Versionen wichtiger Features der Batman: Arkham-Serie wie Tarnung, Forensik, Navigation und FreeFlow-Kampf gekonnt einzusetzen. Erstmalig ist Batman: Arkham Knights neues, brillantes “Dual Play”-Feature zu sehen, durch das die Spieler in bestimmten Spielbereichen nahtlos zwischen dem Dunklen Ritter und seinen Verbündeten wie Robin, Nightwing und Catwoman hin- und herschalten können.

 

Franks Fazit:
Batman, der Held von Gotham City, ist bei seinem Finale angekommen. Der letzte Teil beginnt mit der Verbrennung seines Pendants. Der Joker wird lächelnd gebraten, also muss so schnell wie möglich Ersatz geschaffen werden. Das tut man mit mehr und weniger bekannten Gegenspielern von Batman. 

Eine Menge an Feinden, die nicht jeder kennt werden ins Feld geworfen, aber hier und da gibt es Verstärkung für Batman und zwar durch NPCs und das Batmobil. Das Batmobil ist ein optischer Gaumenschmaus, kann aber nicht ganz halten, was es verspricht. Nicht mal ansatzweise. Die langweilig und teilweise lieblos gestalteten Missionen sind nicht haltbar gegenüber dem restlichen Spiel. So zäh war zuletzt Duke Nukem Forever. 

Schade eigentlich, da hätte man das Batmobil lieber in der Bathöhle lassen können. Wenn man diesen Aspekt außer Acht lässt, ist das Spiel aber ein gelungener Abschluss, bei dem jeder auf seine Kosten kommt.

 
 
 
.


Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

Frank für GameFeature.de


UNSERE WERTUNG:
 

80%


 

PRO
+ wie erwartet
+ stimmungsvolle Grafik
+ gute Story
+ Herausforderungen



CONTRA
- Batmobil
- zu viele Werkzeuge