Shin Megami Tensei: Devil Survivor 2 Record Breaker


Offizielle Produktbeschreibung:

Taktischer Kampf durch Dämonen Power: Das Strategie-Rollenspiel kehrt wieder zu jenen Elementen zurück, die die Serie weltberühmt gemacht haben und bringt mit dem neuesten Titel des Shin Megami Tensei-Franchise die Dämonen Fusion als Kernmechanik zurück, um noch stärkere Armeen aufzubauen.
 
 
Wählen Sie Ihr Schicksal: Die Grenze zwischen Leben und Tod ist hauchdünn. Alle Aktionen und Handlungen haben Folgen und falsche Entscheidungen können schwerwiegende Konsequenzen haben, wie den permanenten Tod eines Charakters. Verschiedene Enden verstärken die Herausforderung alle richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit zu treffen.
 
Enormer Extra-Inhalt: Das 3DS-Remake erweitert die ursprüngliche Version um die doppelte Storyline. Insgesamt stehen über 100 Stunden Spielspaß zur Verfügung.
 
Neue Persönlichkeiten zu entdecken: Zum ersten Mal sind die Dialoge komplett in englischer Sprache vertont und verleihen dadurch den Charakteren vom Anfang bis zum dramatischen Ende mehr Tiefe.
 
 
 
Antjes Fazit:
Die Shin Megami Tensei Reihe hat schon viele tolle Geschichten auf die Konsolen gebracht. So auch mit dem Ableger Devil Survivor, der mit dem Remake Devil Survivor 2 Record Breaker ein echtes Storymonster geschaffen hat. Wir werden zu Beginn in eine Katastrophe nach der anderen geworfen. Erst wären wir mit unseren Freunden fast gestorben um dann von Dämonen angegriffen zu werden, wonach wir ganz Tokyo im Ausnahmezustand vorfinden. Nichts funktioniert, weder Funk noch Fortbewegung. Und schließlich überfällt uns eine unheimliche außerirdische Lebensform, die Menschen wie Fliegen zerquetscht. Doch uns wird Hilfe geschickt. Denn Dämonen, die in der Stadt plötzlich umherwandern, müssen nicht nur besiegt, sondern auch rekrutiert werden. Das ist ein immer wiederkehrendes Element der Reihe und ist auch hier entscheidend für den Sieg. Die Dämonen können entweder trainiert, oder besser noch zu stärkeren Monstern fusioniert werden. Spannend wird dazu noch, dass wir nicht viel Zeit haben uns frei in der Welt zu bewegen. Es gibt einen Timer, der je nach Aktion natürlich Zeit verstreichen lässt und wir müssen uns über unsere Handlungen deutlicher bewusst werden. Die Story wird in einem Rahmen von ca. Tagen erzählt und geht danach noch mit einer zusätzlichen Episode weiter, die die Ereignisse nach den Geschehnissen der Hauptstory weiter erzählt. Also gibt es jede Menge Story und Spielspaß, aber nicht alles konnte mich überzeugen. Die Kombination zwischen taktischem und rundenbasiertem Kampfsystem ist sehr langatmig und hat mir zu Beginn wirkliche Koordinationsprobleme beschert. Zwar gibt es ein Tutorial, aber bestimmte Vorgehensweisen werden nur dürftig erklärt. Dennoch ist das System mit Stärken und Schwächen der Monster gegenüber bestimmten Elementen sehr anspruchsvoll und gestaltet das Kampfsystem abwechslungsreich. Im Vergleich zum Original hat sich optisch leider nicht viel getan, was zwar schade ist, aber mit der Synchro einiges wieder gut macht. Jeder noch so kleine NPC ist voll vertont und lässt das Gesamtpaket wie einen richtigen Film wirken. Zwar hätte ich mir eine japanische Synchro als Zusatz gewünscht, aber man kann bekanntlich nicht alles haben. Alles in allem überzeugt der aktuelle Ableger von Shin Megami Tensei durch eine tiefgehende Story, viel Spannung und Liebe zum Detail, und das für viele Stunden. Allein der Zusatzstory wegen würde ich es jedem SMT Liebhaber und 3DS Besitzer empfehlen, denn JRPGs in solch einem Kaliber gibt es nicht gerade wie Sand am Meer.

 
 

Antje & Marvin für GameFeature.de


UNSERE WERTUNG:
 

82%


 

PRO
+ fast vollständig synchronisiert
+ neue Dämonen zum Fusionieren
+ packende Story
+ mehr als 100h Spielzeit



CONTRA
- taktisches Kampfsystem umständlich
- optisch kein wirkliches Highlight
- nur englische Synchro