Metroid: Other M




Jens Bremicker für GameFeature.de

Metroid: Other M, das neue Metroid-Spiel für Wii, hat Nintendo gemeinsam mit den international gefeierten Spieledesignern von Team Ninja entwickelt. Es betrachtet die klassische Kultserie aus einem ganz neuen Blickwinkel: Über weite Strecken erinnert das Spiel an klassische 2D-Sidescroller, ermöglicht den Fans aber jederzeit den Wechsel in die dreidimensionale Ansicht. Sie erkunden eine verlassene Raumstation und tauchen tief in eine filmähnliche Handlung ein, in der sie die noch nie erzählte Vorgeschichte der Kopfgeldjägerin Samus Aran erfahren. Die Spieler nutzen dabei eine neue Steuerungstechnik: Sie halten die Wii Remote quer um Gegner zu bekämpfen und die weitläufigen Spielwelten zu durchstreifen. In der First-Person-Perspektive zielen sie mit der Wii Remote als Pointer auf den Bildschirm, um Gegner auszuschalten oder Hinweise und Geheimgänge zu entdecken.