Captain Toad: Treasure Tracker


 

Offizielle Produktbeschreibung:

Darauf haben Nintendo-Fans lange gewartet: Captain Toad bekommt sein eigenes Videospiel! Wie es nicht anders zu erwarten war, muss sich der unerschrockene Captain darin auch sogleich durch eine ganze Reihe kniffliger, labyrinthartiger Level kämpfen, die voller Gefahren sind. Aber wer verborgene Schätze und Goldsterne sammeln will, muss sich durch die gefährlichen Levels kämpfen.

Ein echter Held braucht nicht viel Ausrüstung: Captain Toad ist nur mit seinem Schal, einem Rucksack und einer riesigen Kopfleuchte ausgestattet. Doch das genügt ihm schon, um all die versteckten Juwelen, Münzen, Power-Ups und Goldsterne aufzuspüren, die in jedem mit Fallen gespickten Level auf ihn warten.

Zugegeben: Captain Toad ist nicht besonders stark, er kann nicht springen und Superkräfte besitzt er auch nicht. Dafür hat er aber jede Menge Köpfchen – und das kommt ihm in unzähligen brenzligen Situationen immer wieder zupass!

Die Spieler können das Wii U-GamePad nutzen, um zwischen verschiedenen Perspektiven hin und her zu schalten. So ist es möglich, versteckte Areale oder Gegenstände zu entdecken und Gefahren rechtzeitig aus dem Weg zu gehen.

In Captain Toads Welt wimmelt es von gefährlichen Feinden, vertrackten Arealen und fiesen Fallen. In jedem Level gilt es, neue Puzzle zu knacken und geheime Schätze einzusammeln. Die Aufgabe der Spieler ist es, den Mini-Glücksjäger so zu unterstützen, dass er seine Abenteuer mit heiler Haut übersteht.

Sind alle bereit für das nächste, große Nintendo-Abenteuer? Captain Toad ist es auf jeden Fall – aber nicht nur er allein! Wenn das brandneue Abenteuer-/Puzzle-Spiel CaptainToad: Treasure Tracker auf Wii U erscheint, ist auch Toadette mit von der lustigen Partie. Die rosa-bezopfte Heldin wird ihren Freund in einigen Partien des Spiels als zweiter spielbarer Charakter unterstützen.

Du benutzt das Wii U GamePad, um die Level aus jedem Winkel zu betrachten, und musst Kapitän Toad bis zum Ausgang führen. Ihn erwartet jede Menge Abenteuer, z. B. Level, in denen das GamePad zum Einsatz kommt, um seinen Blickwinkel zu zeigen, und Begegnungen mit riesigen Gegnern.

Anders als die üblichen Videospiel-Figuren verfügen Captain Toad und Toadette über keinerlei Spezialkräfte – die beiden Mini-Helden können nicht einmal springen! Obendrein sind sie auch noch echte Hasenfüße, die vor allem und jedem bibbern.

Nichtsdestotrotz stürzen sie sich kopfüber ins Abenteuer, gewappnet mit ihren Stirnlampen und einer unerschütterlichen positiven Einstellung. So kämpfen sie sich durch Szenerien wie Wild West-Spelunken oder Gumba-Wasserparks, in denen es von Gegnern nur so wimmelt. Und an jedem Schauplatz gibt es für sie Unmengen von Rätseln zu lösen und Geheimnisse zu lüften.

Die beiden kleinen Helden sind nämlich auf der Suche nach dem ultimativen Schatz, einem begehrten Power-Stern. Zu Beginn des Spiels macht sich nämlich Wingo, ein ebenso riesiger wie gieriger Vogel, mit dem einzigen Power-Stern der beiden Schatzsucher auf und davon. Und zu allem Überfluss entführt er auch noch Toadette! Die Spieler müssen Captain Toad also helfen, sich den Stern zurückzuholen und Toadette zu befreien. So kann Toad sie als zweiten, spielbaren Charakter gewinnen und am Ende – womöglich – den diebischen Galgenvogel Wingo besiegen. Auf ihrem Weg durchqueren Toad und Toadette mehr als 70 lustige Szenerien voller Puzzles und können jede Menge Sterne und Juwelen einsammeln.

Mit seinen Puzzle-Levels begeisterte Captain Toad die Wii U-Fans erstmals in Super Mario 3D World. Und zwar dermaßen, dass Nintendo beschloss, ihm und Toadette ihr erstes, eigenes Spiel zu widmen. Captain Toad: Treasure Tracker bereichert das Nintendo-Universum also um einen weiteren Titel mit bekannten Helden, die sich vor völlig unbekannte Herausforderungen gestellt sehen.

 
Sebastians Fazit:
Nintendo schafft es mit Captain Toad: Treasure Tracker vom Minispielauftritt in Super Mario 3D World ins vollständig eigene Spiel. Ich muss dazu sagen, dass ich sehr skeptisch war, ob das wenige Gameplay genügt um lange Spielspaß hier zu haben. Ich wurde eines besseres belehrt, denn Captain Toad ist wunderbar für alle Rätsel Jump´n´Run Freunde, die ohne Zeitdruck auch mal gerne um die Ecke denken möchten. Denn aufgrund der zahlreichen Perspektiven muss man teilweise schon mehr überlegen wie man die Diamanten findet und zum Sternenziel gelangt. Jedoch sind Anfänger hier auch sehr willkommen, denn gerade im ersten Buch ist Captain Toad da noch sehr einfach und ein Jeder findet schnell den Bogen heraus. Danach zieht das Spiel aber schon an und die Levelgröße bietet einem immer mehr Herausforderungen. Dabei nutzt man die Möglichkeiten des Wii-U Bewegungssensors und sorgt für ein wirklich schönes Spielerlebnis. Jedoch gibt es den Beigeschmack, dass das Spiel durchaus sinnvoll für den Handheld 3DS/2DS möglich gewesen wäre, denn solche kleineren Spiele würden sich natürlich hier deutlich besser eignen aber gut, vielleicht kommt das ja auch noch. Bemängeln möchte ich auch, dass es ein reines Singleplayerspiel ist. Das passt nicht so ganz in das Nintendo Konzept die ganze Familie zusammen an die Konsole zu binden. Ansonsten erhaltet ihr ein schönes 3D Puzzle Spiel was durchaus weiß euch ab und an zu überraschen.
 
 
.


Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

Sebastian für GameFeature.de

  


UNSERE WERTUNG:
 

87%


 

PRO
+ tolle Rätsel/Ideen
+ beeindruckendes Gameplay
+ sehr einsteigerfreundlich
+ über 70 Level...

 



CONTRA
- ... die teilweise sehr kurz sind
- kein Koop-Modus