der Pate 2


Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

Sebastian Mersch für GameFeature.de

Teure Lizensen von erfolgreichen Filme oder Bücher weisen meißt starke Schwächen im Gameplay auf. Wir erinnern uns doch sicher an der Pate 1, den man an den erfolgreichen Mafia 1 messen mußte. Damals konnte das Spiel nicht wesentlich überzeugen. In jeden Punkt konnte der Konkurrent den Pate schlagen und daher sind wir auch skeptisch der Fortsetzung entgegen getreten.

Die Story hat nur noch ansatzweise mit der eigentlichen Pate Spiel zu tuen. Wir schlüpfen 1958 in Havanna in die Rolle von Domenic, der durch eine hinterhältige Falle bei einer Familienfeier flüchten muss. Daraufhin erklärt man uns zum Don und in New York (später auch noch in Miami) und dort machen wir schnell Karriere. Anders als im ersten Teil bekommen wir Mithilfe durch unsere Familie, so stehen uns bis zu 9 Familienmitglieder zur Verfügung. Ein jeder mit Spezielfähigkeiten, wie Sanitäter, Brandstifter, Safeknacker oder Schläger ausgestattet helfen diese NPC´s bei Euren Einsatz jedoch argieren nie selbständig, sondern hinken dem Spieler hinterher.

Unsere Aufgabe als Don ist es Stadtviertel zu kontrollieren. Dabei heißt es bestimmte Einrichtungen, die vom Feind kontrolliert werden zurück zu erobern und durch unsere eigenen Wachleute zu bewachen. Das gelingt normalerweise so, wir schießen uns den Weg in der 3rd Person View bis zur Chefetage frei und bedrohen den Inhaber solange bis er aufgibt. Das kann man z.B. durch zertrümmern der Gegenstände im Büro oder per Rangelei mit dem Chef. Da macht das Spiel auch nicht halt vor Frauen und übelen Kampfkombis, die teilweise unter der Gürellinie sind. Nicht nur hier ist die Gewalt zwingend sinnlos übertrieben und sorgt auch bei uns für Punkteabzug.


Mehr Bilder zu der Pate 2? Einfach auf das Bild klicken

Neu im zweiten Teil ist der Don Modus, indem Ihr eine Arte Strategiekarte befehligt. Dort befehligen wir unsere Truppen, was sie tuen sollen. So könnt Ihr auch einzelne Teammitglieder mit besonderen Fähigkeiten schnell zu Euren Ort "beamen" lassen. Diese tauchen direkt nacht dem Befehl einfach auf und helfen Euch.

Grafisch sind wir doch enttäuscht, die Umgebung sieht nicht wirklich lebendig aus und wirkt auf uns öde. Die Innenräume der Gebäude sind steril wobei jedoch die Autos und Charaktäre sich zumindest sehen lassen können.


Mehr Bilder zu der Pate 2? Einfach auf das Bild klicken

Die Zwischensequenzen tragen gut die Geschichte weiter wobei die Synchronstimmen durchaus okay sind jedoch die einzelnen Sprüche der Passanten bzw. der Teammitglieder schon einen auf den Geist gehen können. Soundtrack passt gut in die Zeit und auch das Autoradio trällert lustige Melodien.

Steuerungstechnisch haben wir so unsere Probleme, denn hierbei merkt man die eigentliche Konsolenumsetzung und die Autos lassen sich mehr arcade mässig um die Kurven fahren als realistisch.


Mehr Bilder zu der Pate 2? Einfach auf das Bild klicken

 

 

 

Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437