Battlestations Pacific


Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

Sebastian Mersch für GameFeature.de

Eidos gibt Starterlaubnis für die zweite Weltkriegssimulation der Serie. Ob zu Lande, Wasser oder zu Luft argieren wir entweder auf Seiten der Japaner oder der Amerikaner im 2. Weltkrieg und können so den Krieg zu unser Gunsten entscheiden. In den Kampagnen starten wir mit dramatischen gerenderten Zwischensequenzen auf jeder Kampagnenseite zugeschnitten. Leider ergeben diese Einstiegsfilmchen einfach wenig Sinn. Schade, denn diese gerenderten Szenen sehen durchaus nett aus, jedoch wird dort von einer Szene zur anderen geschaltet ohne jeglichen erkennbaren Handlungsstrang. Aber schauen wir dort einmal nicht genauer hin sondern lassen gleich uns zur Tat streiten.

 

Wer bin ich eigentlich?

Kurz wird uns erklärt was wir ausführen sollen, z.B. auf Seite der Japaner starten wir natürlich bei Pearl Harbour und können eines direkt fest machen, optisch präsentiert uns Eidos hier wirklich ein Genuß. Nicht nur das Wasser sieht samt Spiegelungen wunderschön aus, sondern auch die Inseln und Einheiten wirken äußerst detailliert. Der Himmel ist mit wunderschönen Quellwolken bedeckt und wir haben bei unseren Sturzflug die Wahl zwischen einer Verfolgerperspektive oder einer Cockpitansicht. Schöne Explosionen und nette Schatteneffekte oder Unschärfeeffekten können wir aus unseren Cockpit ausmachen. Sogar an Wassertropfen spritzen an unser Cockpit sollte man einmal zu nah ans Meer fliegen.

 

Mehr Bilder zu Battlestations Pacific? Einfach auf das Bild klicken

 

Gerade noch im Schlachtkreuzer nun im Jäger!

Abwechslungsreich und schnell geht es zwischen den Einheiten hin und her. Auf Knopfdruck können wir in Landgeschütze, Schiffe, Lufteinheiten wie Jäger oder Bomber sowie Uboote steuern. Das geht meißt unproblematisch und nach einer kurzen Zurechtfindung hat man auch das Support System verstanden, wo wir Verstärkungstruppen direkt von unserer Einheit anfordern können. Wir empfehlen hier ein Gamepad mit vielen Knöpfen, denn das switchen zwischen den Einheiten, das Supportmenü, die Ansichten, das Wechseln der Waffen, das anvisieren, die Funksprüche, usw. erfordern eine Menge Tasten. Unterstützt werden auch Force Feedback Effekte. Mit der Zeit vergrößern sich die Schlachtfelder und sollte man einmal das zeitliche segnen so switcht man automatisch in die nächste Einheit. Sollte man direkt von einer aktiven Einheiten zu der nächsten wechseln so übernimmt die KI die Steuerung.


Mehr Bilder zu Battlestations Pacific? Einfach auf das Bild klicken

Zusammen oder Gegeneinander, Spaß im Multiplayer!

Der Multiplayerpart bietet ebenfalls interessante Gefechte ob Gegeneinander oder Miteinander gegen den PC, mit 8 Spielern gibt es durchaus viel Action. Denn nicht nur Deathmatches stehen zur Verfügung sondern auch die etwas strategischen Inseleroberungen sind hier mit von der Partie.

Entgegen zum ersten Teil Battlestations Midway verzichtet Eidos auf einen Helden, der die ganze Kampagne eine Hintergrundstory bietet. Hier bekommen wir Mission an Mission mit einer leinen Einweisung präsentiert. Durchaus realistisch jedoch nicht sonderlich spannend. Dennoch präsentiert sich Battlestations Pacific durchaus gut und abwechslungsreich. Ob Aufklärungsmissionen, Eroberungen von Inseln oder Verteidigunsmissionen unserer Stützpunkte am liebsten würden wir alle Einheiten zugleich steuern . Durch das ständige switchen hat an immer wieder irgendwo Action mit tollen grafisch gut präsentierten Kämpfen. Zwar stellt sich die künstliche Intelligenz Eurer Gegner sich teilweise recht dumm da, jedoch stimmt das Gesamtpaket. Zwar werden Ereignisse immer wieder in Spielgrafik dargestellt jedoch fehlt irgendwie der laufende Leitfaden um das Spiel in die Topwertung zu schießen. Uns hat das Spiel durchaus Spaß gemacht!


Mehr Bilder zu Battlestations Pacific? Einfach auf das Bild klicken