Wasteland 2



Hannah & Sebastian für GameFeature.de

Offizielle Produktbeschreibung:

Wasteland 2 ist der langersehnte Nachfolger des 1988 erschienenen Wasteland und zugleich die Wiedergeburt der Kult-Endzeit-Rollenspiele von Brian Fargo. Die Fortsetzung spielt in einer postapokalyptischen Welt und verspricht ein tiefgründiges und fesselndes Erlebnis in isometrischer Perspektive mit rundenbasierten Kämpfen, das es seit der goldenen Ära der klassischen RPGs nicht mehr gab.
 
 
Im Jahre 1998 kommt es im Zuge von Meteoriteneinschlägen auf der Erde zu einem nuklearen Weltkrieg zwischen den USA und der Sowjetunion, der einen Großteil der Erdbevölkerung vernichtete. Die wenigen Überlebenden der Apokalypse kämpfen fortan gegen die lebensfeindliche Umwelt und ihre Mitmenschen. Eine Gruppe von Überlebenden sind US-Armeeingenieure, die sich zum Zeitpunkt der Katastrophe gerade zum Brückenbau in einer Wüste im Südwesten der Vereinigten Staaten aufhalten. Sie besetzen daraufhin ein in der Nähe neu errichtetes Gefängnis und gewähren Hilfesuchenden aus der näheren Umgebung Unterschlupf. Aus dem Gefängnis entsteht das Ranger Center und aus den ehemaligen Militäringenieuren die Desert Rangers, die, wie die Texas- und Arizona Rangers im Wilden Westen, durch die Wüste ziehen.
 
 
Wasteland 2 beginnt mit einem Mord. Ein seltsames Funksignal bringt die Ranger auf die Spur eines Verbrechens und die Suche beginnt. Wasteland 2 ist bevölkert von verschiedenen Fraktionen und Kultgemeinschaften, denen die Ranger auf ihrer Reise begegnen. Formiere deine Gruppe aus individuellen Rangern und statte die einzelnen Charaktere mit unterschiedlichen Fähigkeiten aus. Dazu steht dir der umfangreiche Skill-Tree, das CLASSIC-System, zur Verfügung. CLASSIC ist eine Ableitung aus den sieben Attributen Charisma, Luck (Glück), Awareness (Wahrnehmung), Strength (Stärke), Speed (Geschwindigkeit), Intelligence (Intelligenz) und Coordination (Koordination). Darüber kannst du aus 33 Fähigkeiten in den Kategorien Allgemein, Wissen und Kampf wählen.