Emergency 5


 

Offizielle Produktbeschreibung:

Feuersbrunst und Orkanschäden in Berlin, Ärger auf dem Oktoberfest, Springflut in Hamburg - in EMERGENCY 5 geht es jederzeit heiß her. Nach acht Jahren erscheint nun endlich der legitime Nachfolger von Emergency 4.

In EMERGENCY 5 für PC leitest du packende Rettungseinsätze auf drei gigantischen und detaillierten Maps. Dazu baust du deinen Pool an Fahrzeugen und Einsatzkräften nach und nach aus und sorgst dafür, dass jede Einheit zur rechten Zeit am rechten Ort ist - wer schon immer einmal als Einsatzleiter Feuerwehr, Polizei, technische Einsatzkräfte und Sanitäter dirigieren wollte, ist hier genau richtig. Dabei kommt es vor allem auf die richtige Strategie an, um dem Chaos Einhalt zu gebieten.

Durch die neue Grafikengine ist eine noch realistischere Darstellung der Spielwelt möglich. Sie berechnet physikalisch korrekte Schatten und stellt eine größere Zahl an Passanten und wechselnden Wetterbedingungen dar.

Im Laufe der umfangreichen Kampagne wechseln sich kleinere Unfälle mit umfangreichen Großevents ab und sorgen für viele Stunden spannenden Spielspaß. Davor kannst Du das integrierte Tutorial absolvieren, das dir grundlegende Mechanismen und Funktionen des Spiels beibringt. Ein kooperativer Spielmodus erlaubt es zudem bis zu vier Spielern gleichzeitig, besondere Multiplayer-Events zu lösen.

Eines der Highlights von EMERGENCY 5 ist der neu entwickelte Editor, mit dem du selbst Spielinhalte bearbeiten und erschaffen kann. Mit dem Editor kannst du noch leichter eigene Inhalte (Mods) erstellen, die dann in das Spiel eingebunden werden können. Der EMERGENCY 5 Editor ist gegenüber dem beliebten EMERGENCY 4 Editor bedienerfreundlicher. Erstmals ist es möglich, in einer Gruppe zeitgleich am selben Projekt zu arbeiten. Die Funktionsvielfalt reicht vom neu Texturieren von Fahrzeugen und Mannschaft bis zum Erschaffen von komplett neuen Karten, Missionen und Events.

 
Sebastians Fazit:
Emergency 5 besitzt richtiges Potenzial, denn dank der dynamischen Kampagne dürfen wir "normale" Aufträge mit Großaufträgen koppeln. Diese Großeinsätze sind schön in die alltäglichen Missionen eingebunden und werden dank hübscher Zwischensequenzen auch gut erklärt. Was vielleicht dann noch recht simpel aussieht, entpuppt sich meist als etwas Größeres. Dank den gescripteten Events bei solchen Einsätzen wird uns nie langweilig. Bei den normalen Missionen wird uns jedoch schnell langweilig, denn hier sind Wiederholungen an der Tagesordnung. Das Spiel krankt außerdem an der Wegfindung und an der Technik allgemein. Ab und an ruckeln unsere Einsatzkräfte nur so durch die Gegend, wollen nicht zum Unglück hin oder fahren einfach einmal auf dem Wasser. Trotz schöner Grafik, die zumindest in der Nacht für den sogenannten "Aha-Effekt" dank dynamischer Beleuchtung sorgt, kann uns das Spiel nie so richtig erwärmen. Auch wenn man uns einen Editor gleich dazu packt um eigene Welten zu bauen, hätte man vielleicht mehr an der Technik/Performance arbeiten müssen als eine Beta Version in den Handel zu bringen.
 
 
 
.

Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

Sebastian für GameFeature.de

 

  


UNSERE WERTUNG:
 

74%


 

PRO
+ schöne Optik
+ dynamische Kampagne
+ Editor mitgeliefert

 



CONTRA
- Performance
- Missionen wiederholen sich zu oft
- Wegfindung/Bugs
- fehlende Animationen