Fire


 

Offizielle Produktbeschreibung:

Fire ist ein Exploration-Adventure mit intuitivem Rätseldesign. Ohne große Worte erzählt es eine brüllend komische Geschichte. Begib dich auf eine Reise in die Steinzeit und meistere eine der schwierigsten Aufgaben jener Epoche: Die Suche nach Feuer.

Held dieser Geschichte ist der sympathisch chaotische Neandertaler Ungh, der während seiner allerersten Nachtwache einschlummert. Am nächsten Morgen ist das Malheur perfekt, das Feuer ist erloschen und Ungh wird aus seinem Dorf verbannt. Hilf Ungh eine neue Flamme zu besorgen und durchforste die Steinzeitwelt bis in die letzten Winkel: Ob das Innere eines Dinosauriers, eine Reise durch die Zeit oder bedrohlich brodelnde Vulkane – nichts ist vor Ungh sicher.



Ein Klick oder ein Wisch erweckt deine Umgebung zum Leben. Mit ein wenig Logik kommst du des Rätsels Lösung näher. Dem Erkundungsdrang sind keine Grenzen gesetzt, interagiere auf vielfältige Art und Weise mit der Spielwelt: Schieße Kokosnüsse aus dem Rüssel eines Mammuts, werde zum Tier oder rette die holde Maid aus den Klauen des Octo-Boss.

 
Antjes Fazit:
Ungh und seine Steinzeitwelt sind wirklich sehr abgedreht. Sei es ein riesiger Dinosaurier, den wir am Gehirn rumspielen, oder intellektuelle Affen, die ein riesiges Handy aus der Zukunft bewachen. Diese vielen makabren Einzelheiten sind es, die mich beim Spielen zum Schmunzeln gebracht haben. Dabei wird nicht gesprochen und eher versucht mit überspielten Gesten die Umstände zu erklären. Es wird viel Liebe in die optischen Details gelegt. Das Spiel ist bunt, manchmal ein bisschen abstoßend, aber definitiv sehr lustig. Auch die Musik im Hintergrund ist gut abgestimmt und so passend zur Kulisse, dass man richtig fröhlich mitsummen kann. Leider bietet das Spiel keinen sonstigen Reiz. Ja, es ist lustig und echt verspielt, aber es gibt keine richtige Story und auch die Rätsel sind super schnell gelöst. Und das sage ich als jemand, der Monkey Island nicht ohne Komplettlösung durchspielen konnte. Man hat die meisten Rätsel in 5-10 Minuten durch. Daher ist das Spiel in seinem Umfang auch nicht sehr groß, reicht aber für Abwechslung nach einem harten Tag. Für hardcore Adventure-Fans ist es definitiv zu leicht, aber vielleicht mal etwas anderes als immer nur knallharte Knobelaufgaben lösen. Ich würde es für die kleinen Zocker da draußen empfehlen, die haben an solch verrückten Welten definitiv ihren Spaß und da werden die Gehirnzellen sicherlich gut trainiert.
 
 
 
.


Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

Antje für GameFeature.de

   


UNSERE WERTUNG:
 

71%


 

PRO

+ niedliches Design
+ abgedrehte Welt
+ Musik zum Mitsummen

 



CONTRA

- keine wirkliche Story
- nicht sehr fordernd
- sehr einfaches Adventure

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437