Legends of Eisenwald


 

Offizielle Produktbeschreibung:

Führen Sie eine feudale Armee an und kämpfen Sie für Ihr Recht, in einer skrupellosen Welt zu überleben. Die rätselhaften Ländereien des mittelalterlichen Deutschlands warten auf Sie: ein Ort, an dem Aberglaube und Mythen zum Leben erwacht sind.

Doch Legends of Eisenwald ist kein Fantasy-Spiel. Es gibt weder Elfen noch Drachen. Nur Menschen und ihre Leidenschaften, Sünden und Ängste, die oft handfeste Formen annehmen. Welchen Weg wählen Sie? Lassen Sie sich von Ihrem Gewissen leiten? Giert es Sie nach Macht und Herrschaft? Oder steht für Sie Gerechtigkeit über allem anderen? Und was bedeutet Gerechtigkeit in jenen Tagen überhaupt?

  • Einzigartige Spielwelt ohne abgedroschene Fantasy-Klischees
  • Fesselnde, nichtlineare Geschichte
  • Über 50 Stunden Spielspaß in einer Kampagne mit acht Kapiteln und zwei Zusatzszenarien
  • Einzigartiges, dynamisches Kampfsystem: Jeder Zug ist gleichzeitig ein Angriff
  • Rüsten Sie jeden einzelnen Kämpfer Ihrer Armee individuell aus
  • Große Auswahl an Waffen, Zaubersprüchen und Fähigkeiten - berittener Kampf inklusive
  • Vielfältige Upgrade-Möglichkeiten Ihrer Truppen
  • Jeder Stufenaufstieg einer Einheit spiegelt sich in deren Aussehen wieder
  • Symphonischer Soundtrack im Mittelalter-Stil
  • Szenario-Editor mit allen Entwickler-Tools: Erschaffen Sie Ihre eigenen Abenteuer 

 
Hannahs Fazit:
Legends of Eisenwald ist strategische Rundenstrategie angesiedelt im Mittelalter und erinnert vom Gameplay an Heroes of Might & Magic. Leider fehlt es dem Spiel ein wenig an der Inszenierung und die Story ist recht langweilig gestaltet. Auch auf der Karte gibt es kleinere Probleme, da sie sich nicht drehen lässt und man manche Pfade dadurch. Dass sie verdeckt sind einfach nicht gut erreichen kann. Womit das Spiel punktet ist das strategische Gameplay. Wir können ein Team frei zusammenstellen aus verschiedenen Einheiten, die wir anheuern können. Es gibt Nah- und Fernkämpfer, Heiler und Unterstützer. Alle unserer Einheiten leveln im Kampf mit und sterben nicht direkt, wenn sie mal KO gehen, denn wir können sie gegen einen kleinen Geldbeitrag in der Kirche wieder heilen. Wenn wir gerade mal keine Lust haben manuell zu kämpfen, so können wir dies auch automatisch ablaufen lassen. Die Story hat verschiedene Enden, je nachdem wo wir uns wie entscheiden, denn solche Entscheidungen gibt es, was recht erfrischend ist. Insgesamt ist Legends of Eisenwald recht unterhaltsam im Gameplay, kann aber auch schnell langweilig werden.
 
 
 
.


Hannah & Sebastian für GameFeature.de

 


UNSERE WERTUNG:
 

73%


 

PRO
+ Soundtrack
+ taktische Rundenstrategie
+ freie Teamzusammenstellung
+ Einheiten leveln mit



CONTRA
- Wegfindungsprobleme
- wenig Kampfvielfalt
- zähe Story