OMSI 2 - Gladbeck 2016

 



Offizielle Produktbeschreibung:
Mit „Projekt Gladbeck“ erscheint heute das bisher umfangreichste Add-On für OMSI 2, den beliebten Omnibussimulator von Aerosoft. Die neue Erweiterung versetzt den virtuellen Busfahrer ins Ruhrgebiet und bietet Inhalte für mehr als 2000 Stunden Fahrspaß. In „Projekt Gladbeck“ warten mehr als 35 nachempfundene Buslinien auf den Spieler. Die rund 500 Kilometer befahrbare Strecke führen durch die Städte Gladbeck, Bottrop, Gelsenkirchen, Essen, Recklinghausen, Marl und Dortmund. Neben mehr als 1000 Objekten und Gebäuden sorgen Events wie Volksfeste und Weihnachtsmärkte für beste Unterhaltung und die passende Atmosphäre. Für größtmöglichen Realismus sorgen nicht nur originale Fahrpläne und Lackierungen der Vestischen Straßenbahnen GmbH, sondern auch die acht originalgetreu nachgebildeten Busbahnhöfe und drei Betriebshöfe. Dazu bevölkern KI-Züge und -Straßenbahnen sowie Einsatzwagen und natürlich Fahrgäste das virtuelle „Ruhrgebiet“ und erzeugen so den Eindruck einer sehr lebendigen Spielwelt. Die passenden Busse (C2 und C2G) sind natürlich auch enthalten. Das Add-On „Projekt Gladbeck“ ist ab sofort als Download zum Preis von 34,95 Euro für den PC erhältlich; die Box-Version wird es ab dem 14. Dezember für 34,99 Euro bei Aerosoft zu kaufen geben.

zum Interview mit Kevin OMSI 2 Projekt Gladbeck Entwickler (Aufzeichnung während des Releases V5.1)
 
 
 
 
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

-%

PRO

CONTRA

+ beeindruckend große Spielwelt

- teurer Anschaffungspreis für ein Addon

+ zahlreiche realistische Linien

 

+ gute Texturen

 

+ zwei neue authentische Busse

 
   

Sebastians Fazit:

Einfach nur beeindruckend, was Kevin uns in der Kürze der Zeit präsentiert. Angefangen mit einen Hobby Projekt erschuf er ein virtuelles Gladbeck. Aber das war einfach zu langweilig, daher baute er kurzerhand Gelsenkirchen und Bottrop dazu. Daraufhin folgten weitere Städte, bis er das Projekt einfach mal Aerosoft vorstellte. Im Jahr 2015 baute er sämtliche Gebäude des gigantischen Addons eigens um und versah sie mit seinen eigenen Fotos und Texturen. Dazu packte er zwei Busse obendrauf und machte etwas was bislang in OMSI noch niemand gemacht hat: Ein dynamisches Info- und Updatesystem, welches regelmäßig über Staus und Verkehrsmeldungen informiert. Aber auch zahlreiche Updates der Karten halten die Karten am leben und zeigen uns, wie sich Baustellen verändern und wie der Weihnachtsmarkt erscheint. Das ganze hat natürlich seinen stolzen Preis, jedoch sollte Gladbeck bereits jetzt schon virtuelles Ruhrgebiet heißen, denn realistischer ist schon fast nicht mehr möglich.