Rogue Stormers

Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

 

Offizielle Produktbeschreibung:
Steige hinab hinab in die Bohrturmstadt Ravensdale. Die mittelalterliche Metropole ist komplett übergeschnappt, seit ihre Bewohner das Goop entdeckten - ein flüssiges Rohmaterial, das Energie, Hautcreme, Brotaufstrich und Treibstoff für Motoren liefert. Und die Bewohner von Ravensdale in blutgierige, wutschnaubende Monster verwandelt hat. Glücklicherweise kommst du Ravensdale zu Hilfe und führst eine Gruppe tapferer, jedoch leicht durchgeknallter Ritter in die Schlacht zur Rettung der Stadt.
 
 
Rogue Stormers verbindet klassisches Run ‘n’ Gun - Gameplay mit einem modernen Grafikstil, einer Twin Stick Shooter-Mechanik und dem besten, was ein Rogue-like zu bieten hat. Haben wir schon erwähnt, dass du dich mit bis zu 3 Freunden zusammen auf die Jagd begeben kannst, entweder online oder im lokalen Koop-Modus auf deiner Couch? Dein Ziel ist es, den Herrscher über das ultimative Böse in Ravensdale zu besiegen, aber bevor du auf ihn triffst, metzelst du dich durch 7 immer schwieriger werdende Levels. Falls du stirbst, geht‘s zurück zum Start - dabei gehen aber deine erworbenen Perks nicht verloren. Sie stehen dir beim nächsten Anlauf wieder zur Verfügung, dein Charakter wird also mit jedem Versuch stärker. Unsere Technologie erlaubt es, Elemente eines Levels zu rekombinieren und umzuschichten, wodurch neue, sinnvolle Level mit hohem Wiederspielwert kreiert werden. So entsteht durch andere Gegner, Gefahren und Beute in jedem neu generierten Level eine unglaubliche Vielfalt.
 
 
Mit Tonnen von Verbesserungen und Waffen wird jeder Spieldurchgang zu einer einzigartigen Erfahrung, die von den Waffen und Verbesserungen abhängt, die du findest und auswählst. Hinzu kommen fünf freischaltbare Charakterklassen, jede mit ihren eigenen Fertigkeiten und eigener Hauptwaffe. Je weiter du in den ausgedehnten Untergrund hinabsteigst, desto mehr wirst du über die Geschichte der Stadt und ihrer Einwohner lernen und natürlich auch über die tragischen Schicksale unserer Helden, die zu den Waffen griffen, um der Stadt in der Stunde der Not zu helfen. Alle diese Faktoren bestimmen, wie sich dein Abenteuer in der weiträumigen Stadt Ravensdale entwickelt. Gehst du mit deinen Gegnern auf Tuchfühlung oder schaltest du sie aus sicherer Entfernung aus? Wirst du deine Feinde verkrüppeln, Angriffe blocken oder einfach alles mit roher Gewalt in die Luft jagen?
 
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

72%

PRO

CONTRA

+ einfaches schnelles Gameplay/Action

- kein richtiges RPG System mehr

+ Zufallsmaps

- wankender Schwierigkeitsgrad

+ Vier-Spieler-Koop

- Online Koop Modus mit Problemen

 

 
   

Sebastians Fazit:

Nun machen wir uns nichts vor es hat doch sehr lange gedauert bis wir eine fast finale Version von Rogue Stormers (vorher Diesel Stormers) erhalten haben. Dabei arbeitete man bereits seit 2008 an diesen Spiel. Die Kickstarter-Projekte fruchteten nicht so richtig, es gab einen Rechtsstreit bzgl. des Namens und eine Konzeptänderung des Spiels. Doch wo viele Spieleentwickler aufgegeben hätten, hat Black Forest einfach weitergemacht und das zeigt doch wie sehr sie sich für dieses Spiel eingesetzt haben. Nach Giana Sisters: Twisted Dreams setzen die Offenburger auf eine neue Marke. Rogue Stormers bleibt natürlich das Twin Stick Jump´n´Run wie es einst vorgesehen war. Jedoch wurde die komplexe RPG Kompenente einfach weg gelassen und deutlich vereinfacht. Gut so, denn hier kommen wir deutlich schneller und leichter in die Action und das kommt den Spiel wirklich zu Gute. Wir ballern im Mittelaltersetting mit utopischen Waffen nur so über den Bildschirm. Oftmals verlieren wir vor lauter Effekten schon mal die Übersicht. Das passiert um so mehr wenn man im Koop Modus auf die teilweise gigantischen Endbossen losgeht. Grafisch vermischt man gekonnt Mittelalter mit Steampunk und zaubert trotz 2D Sidelook eine wunderschöne zufallsgenerierte Welt. Was uns nicht so überzeugt hat war der Schwierigkeitsgrad, der oftmals sehr schwankt in normal bis super hart. Hier erlebten wir durchaus öfters Frustmomente und die langsamen Aufstiege um neue Waffen freizuschalten halfen da weniger. Coop Modus ist hier der richtige und wichtige Faktor für das Game, denn wer wirklich über lange Sicht Spaß haben möchte kann lokal sowie online Mitstreiter suchen und somit deutlich mehr Spaß haben als es alleine derweil funktioniert. Doch leider gab es noch hier Probleme, denn die Spielersuche wollte nicht immer so laufen wie wir es gerne hätten. Dennoch denken wir weiterhin, dass das Spiel viel Potential hat und mit ein paar zukünftigen Updates durchaus viel Spaß im heimischen Wohnzimmer erzielen kann.


 
 
 
 
 
 

 

Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437