Dark Void



Sebastian Mersch für GameFeature.de

Mit Dark Void erscheint für die PS3, Xbox360 und den PC. Es handelt sich um ein Sci-Fi-Action-Adventure, das hitzige Feuergefechte sowohl in der Luft als auch am Boden miteinander verbindet. Als Schauplatz dient ein Paralleluniversum - "The Void" genannt: Spieler übernehmen die Rolle von Will, einem Piloten, der sich unter widrigen Umständen in dieser mysteriösen Dimension wieder findet. Der Held wider Willen schließt sich einer menschlichen Rebellengruppe namens Survivors an, die um Ihr Überleben kämpft.

Gefangen in dem Paralleluniversum, setzen wir uns gegen eine Alien Rasse zur Wehr, di eine erbarmungslose Weltherrschaft anstrebt. Durch Dark Voids Kombination aus Luft-Dogfights via Jet-Pack-Booster und Third Person Bodenkämpfe hebt sich die das Game von den üblichen Action Titeln ab. Keine Frage! 3D Action auf einer vollständig neuen Ebene liefert das integrierte Vertical-Combat-System, bei dem Spieler sich in tausenden Metern Höhe hängend an Felsvorsprüngen klammern, Deckung such und Gegner in die Tiefe stürzen lassen. Zusätzlich ist Protagonist Will mit einem mächtigen Raketenrucksack ausgerüstet, der halsbrecherische Flugmanöver mit feuergewaltigen Shootout Duellen erlaubt. 

 

  Sebastians Meinung:

Enttäuscht wird man nach einigen Spielstunden sein. Denn das neue Kampfsystem verliert schnell seinen Reiz. Denn im Grunde ändert sich nichts. Entweder kämpft Ihr zu Boden, in der vertikalen Ansicht oder in der Luft. Da ist wirklich schnell die Luft raus! Warum? Die Grafik ist nicht gerade ein Augenschmaus. Die KI ist zwar nicht dämlich dennoch hat man die Strategie dieser Aliens schnell raus und sind wirklich kein Hindernis mehr. Desweiteren ist die Steuerung im Flug sehr träge und Zielgenauigkeit lässt hier zu wünschen übrig. Nur aufgrund der netten Storyline wollte ich das Spiel wirklich bis zum Ende durchspielen. Wäre die nicht gewesen, wäre nach einigen Flugstunden feierabend gewesen. Die Story, die Musik und die lustigen Sprüche unseres Helden sind wirklich das interessante am Spiel und dadurch kommt man auch mit dem kurzweiligen Gameplay System weiter. 

"Schneller und interessanter Actiontitel mit Schwächen in der Langzeitmotivation"