MAG


Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

René Leitner für GameFeature.de

Willkommen in der Welt von MAG. Sony Computer Entertainment Europe (SCEE) präsentiert exklusiv für PlayStation3 massive Online-Action in einem bisher einmaligen Ausmaß: 256 Spieler tummeln sich auf dem Schlachtfeld, um Ruhm und Ehre zu erlangen und das Kommando über Squads, Platoons und ganze Privatarmeen zu übernehmen.

MAG spielt in einer Welt, in der Regierungen so genannte „Private Military Corporations“ (PMCs), also private Militärunternehmen anheuern, um die Drecksarbeit für sie zu erledigen. Die drei Privatarmeen S.V.E.R., Raven und Valor bilden die Speerspitze unter den PMCs. Sie kämpfen auf der Grundlage von lukrativen Regierungsverträgen und definieren weltweit die Militärstandards neu.

Als Spieler sucht man sich zuerst eine PMC aus und wird dann einem achtköpfigen Squad zugewiesen. Mit dieser Kampfeinheit agiert der Spieler innerhalb einer Privatarmee, die aus 128 anderen realen Mitspielern besteht, und zieht gegen die gegnerischen Armeen in die Schlacht.

Runde um Runde kann dabei durch Erfolge der Karriereweg der eigenen Figur gelenkt werden. Die Entdeckung und Weiterentwicklung ungeahnter Fähigkeiten und Fertigkeiten als Scharfschütze, Sanitäter, Kundschafter, Spezialist für Sturmangriffe oder einer anderen Rolle – vieles ist möglich. Auch ein Aufstieg in der Befehlskette kann erspielt werden, so dass aus einem Squad ein Platoon wird und schließlich die Führung einer ganzen Privatarmee als Aufgabe bereit steht.

Kämpfe finden zwischen zwei PMCs über das PlayStation®Network statt. Bis zu 128 Spieler kämpfen in einer PMC, aufgeteilt in Platoons aus 32 Männern, die wiederum aus 8-köpfigen Squads aufgebaut sind. Obwohl das Spiel in riesigen Strukturen funktioniert, kann eine Einzelperson mit einer inspirierten Aktion das Blatt wenden und den Kampf entscheiden. Und mit Geländefahrzeugen, Flugzeugen, Heckenschützenwaffen, Granaten, Raketenstartern, Fallschirmspringern und Luftangriffen gibt es immer wieder neue Möglichkeiten, dies zu tun.

 

Renés Meinung:

Wer über das so gut wie nicht vorhandene Training und eine längere Eingewöhnungszeit hinwegsehen kann und sich darauf einlässt wird mit vielen tollen Gefechten belohnt. Denn findet man sich zurecht erwarten einen tolle, taktische Möglichkeiten. Natürlich nur dann, wenn man in einem Squad spielt in dem nicht nur Einzelkämpfer sondern richtige Teamspieler zusammen Zocken. Denn nur dann gibt es entsprechende Punkte um seinen Charakter aufwerten zu können und nur dann lassen sich die Missionsziele auch positiv abschließen. Wer auf Onlineshooter wild ist sollte sich MAG nicht entgehen lassen und zumindest einmal anspielen. Zwar gibt es einiges Verbesserungswürdiges, aber unterm Strich bietet das Spiel sehr viel Spaß und ein hohes Suchtpotential.

"MAG macht vieles richtig, jedoch bleiben kleinere Mängel bestehen!"