The Last of Us


Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

 René & Sebastian für GameFeature.de

Nach mehrfach ausgezeichneten Titeln wie "Uncharted", "Jak and Daxter" und "Crash Bandicoot" erzählt das Entwicklerstudio Naughty Dog nun mit "The Last of Us" eine bewegende Geschichte um das Überleben in einer Welt zwanzig Jahre nach dem Ausbruch einer durch den Cordyceps-Pilz ausgelösten Pandemie, die verheerende Folgen für die Menschheit hatte. In diesem aufwendig produzierten Roadmovie schlüpft der Spieler in die Rolle des Schmugglers Joel, der sich zusammen mit der 14-jährigen Ellie durch ein ebenso gefährliches wie atemberaubend animiertes Endzeitszenario schlagen muss. Im Mittelpunkt der Handlung steht der brutal spannende Überlebenskampf der beiden Protagonisten, die sich auf ihrer Reise mit Wegelagerern, Cordyceps-Infizierten und vielen anderen Gefahren auseinandersetzen müssen, der die Nerven der Spieler vor eine absolute Zerreißprobe stellen wird.
 
 
Das Spiel stellt den Sinn des Lebens und die konventionelle Trennung zwischen gut und böse, Natur und Zivilisation, sowie Leben und Tod immer wieder in Frage. Die Gegensätze, unkonventionellen Brüche und überraschenden Wendungen machen "The Last of Us"zu einem einmaligen Gaming- und Entertainment-Erlebnis. Die Erlebnisse der beiden Hauptakteure sind reich an emotional aufgeladenen Momenten, während die Geschichte Themen wie Überlebenskampf, Loyalität, Liebe und Erlösung in den Mittelpunkt stellt.
 
 
In einer Welt, die geprägt ist von Mangel und knappen Ressourcen, ist Strategie ein zentrales Element für das Überleben in der rauen Welt und im Kampf gegen andere rücksichtslose Überlebende und durch den Cordyceps-Pilz infizierte Menschen. Waffenherstellung, Plünderung, Abhören und Ausspähen sind wichtige Elemente des Gameplays, in dem jeder Augenblick zählt. Das Überleben hängt in nicht vorhersehbaren Kampfszenen am seidenen Faden, und die Spieler sind gezwungen, sich dem Gameplay mit völlig neuen Konventionen zu nähern. Damit werden die brutale Realität des menschlichen Daseins und die Opfer unterstrichen, die für das eigene Überleben erforderlich sind.
 
 
Als Erweiterung der Einzelspieler-Kampagne bietet "The Last of Us" einen unkonventionellen und tiefgehenden Multiplayer-Part, der sich stark an den zentralen Themen „Überleben“ und „Schutz“ des eigenen Lebens orientiert. In den Multiplayer-Modus mit der Bezeichnung „Factions“ müssen sich die Spieler entweder den Jägern oder einer Widerstandsgruppe mit dem Namen Fireflies anschließen, um für ihr Überleben eigene Clans aufzubauen und zu unterstützen. Team-Mitglieder müssen zusammenarbeiten, um die beiden folgenden Spielemodi zu bewältigen: Survivors (Eliminierung) und Supply Run (Vier gegen Vier). Beide Modi können auf sieben verschiedenen Karten gespielt werden.
 
 
Der Soundtrack des Spiels wurde von Gustavo Santoalalla komponiert, Grammy Award-Gewinner und zweimalig mit dem Academy Award im Bereich Film ausgezeichnet. Santoalalla vermischt die Alt-Tango-Klänge seiner Band Bajofondo mit volkstümlichen Klängen aus Argentinien, seinem Herkunftsland, und schafft so eine eindringliche, wohlklingende Musik, die die Emotionen in 
"The Last of Us" mit Tiefe und Leben erfüllt.