Omega Quintet


 

Offizielle Produktbeschreibung:

Die Welt steht kurz vor der Vernichtung und eine Pop-Gruppe ist ihre letzte Hoffnung! Fünf Pop-Stars stellen sich mit ihren Sound Weapons den finsteren Mächten! Bring die Menge mit deiner persönlichen Choreografie zum Kochen!

Hauptmerkmale:
1. Jeder Kampf ist ein Auftritt, also heize dm Publikum mächtig ein! Hol dir im 'Concert Mode' Boosts aus deiner Musik und fülle deine Voltage-Leiste schneller für Spezialfähigkeiten.


2. Individualisiere die Kostüme deiner Pop-Stars, ihre Accessoires, Frisuren und vieles mehr! Aber pass auf – gegnerische Treffer können einen 'Costume Break' verursachen, der dich anfälliger für Schaden macht!

3. Sing deine Gegner mit dem 'Harmonics'-System ins Grab! Setze deine Fähigkeiten in der richtigen Reihenfolge ein und entfessle tödliche Kettenangriffe!


4. Stelle Choreografien für deine Stars zusammen und teile sie! Projiziere dich mit der Kamera deiner PlayStation4 in deinen Auftritt und füge mit dem Move-Controller Spezialeffekte hinzu!

 

 
Hannahs Fazit:
Omega Quintet ist mal wieder ein typisches JRPG von Compile Heart mit einer recht abgedrehten Grundstory, darauf können auch nur die Japaner kommen! Und zwar sind unsere Heldinnen diesmal keine normalen Krieger mit Schwertern und so, sondern sogenannte „Verse Maidens“, also Sängerinnen und ihre Waffe ist ein Mikrofon in verschiedenen Ausfertigungen...verrückt! Damit haben wir eine Mischung aus Rollenspiel und Idol Simulation, einem typisch japanischen Spieltrend, in dem man seine Mädels zu Popsternchen macht. Unsere Verse Maidens müssen sich in ihren Kampf-Performances dem bösen Blare stellen und die Welt von dieser dunklen Lebensform befreien. Die Story lebt dabei wie gewohnt von Humor, netten Charakteren und Fanservice. Die Kämpfe gehen gut von der Hand in gewohntem Rundenmodus. Auch das Erledigen der vielen Quests und Nebenmissionen, sowie das Erkunden der Maps bringen Spielspaß. Der Spielfortschritt wird jedoch sehr häufig von zähen, belanglosen Dialogen unterbrochen. Dies ist zwar typisch für dieses Spielgenre, fällt hier jedoch besonders auf. Generell ist Omega Quintet aber ein solides JRPG mit einigen frischen Ideen, allerdings darf man nicht großartig Neues erwarten. Es ist ein klassischer Vertreter seines Genres und man bekommt, was man erwartet.
 
 
 
.


Hannah & Sebastian für GameFeature.de

   


UNSERE WERTUNG:
 

73%


 

PRO
+ solides JRPG mit Idol Simulation
+ spaßige Rundenkämpfe
+ viele Nebenmissionen

 



CONTRA
- Grafik nicht PS4-Standard
- sehr viele Dialoge verlangsamen das Spiel