Rory McIIroy PGA Tour


 

Offizielle Produktbeschreibung:

EA SPORTS Rory McIlroy PGA TOUR nutzt als erstes Sportspiel die Power der Frostbite 3-Engine. Die Plätze werden vollständig gerendert, sodass innerhalb der Runden keine Ladezeiten zwischen den Löchern mehr auftreten und ein neuartiges offenes Spielerlebnis entsteht. Driftet ein Schlag weit ab, führt dies nicht mehr zwangsläufig zu einem Aus-Fehler und einer automatischen Zwei-Schläge-Strafe. Stattdessen muss der Spieler seinen nächsten Schlag unter Umständen von einer ungeahnten (aber zulässigen) Position aus durchführen.
 

Eine Neuerung dieses Jahres ist das Schnellrunden-Feature. In diesem Modus müssen die Spieler nicht mehr sämtliche 18 Löcher eines Turniertags spielen, sondern es wird für jede Turnierrunde eine Loch-Auswahl bereitgestellt. Die Spieler steigen an jedem Turniertag an einem bestimmten Punkt der Runde ins Spiel ein. Die simulierten Löcher basieren auf den Werten und den Werteboni der Golfer.
 
Sobald die Loch-Auswahl absolviert wurde, wird der Rest der Runde (sofern der Spieler nicht am 18. Loch abschließt) ebenfalls simuliert. Die letzten Löcher des letzten Turniertags werden immer von den Spielern gespielt, sodass sie das Endergebnis stets in der Hand haben. Hier kommt ein kurzer Überblick über weitere Neuheiten und durchgeführte Verbesserungen.
 
 
 
 
Sebastians Fazit:
"Leute wir machen ein cooles realistisches Golfspiel!" - "Aber nur wenn wir Battlefield-Action reinpacken könnnen!" - "Okay!" So ungefähr muss das vonstatten gegangen sein, denn ich weiß absolut nicht was die Verbindung zwischen Battlefield und Golf sein soll. Warum man einen ganzen Kurs damit machen muss ist mir schleierhaft. Denn sind wir einmal ehrlich, Golf bleibt Golf und wird nicht cooler für die Jugend mit einem Battlefield Kurs oder gar einem Nacht-Neon-Kurs. Nein, liebe Entwickler absolut nicht, dabei macht ihr doch eine sehr gute Figur mit euren klassischen Kursen und der guten Präsentation. Aber wenn man uns dann noch weitere realistische Kurse wegnimmt um diese mit merkwürdigen Fantasiekursen zu bestücken werden wir Golf-Fans sauer. Der Karrieremodus motiviert nicht, die Grafik sieht gut aus hat aber das berühmte Kantenflimmern. Der Karrieremodus schmeckt wie ein labbriger Toast, wobei die Spielmechanik glänzt. Versteht ihr das? Ich zumindest nicht!
 
 

Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

Sebastian für GameFeature.de


UNSERE WERTUNG:
 

79%


 

PRO
+ glaubhafte Spielmechanik
+ schöne, detailreiche Kurse
+ Präsentation durchaus gelungen



CONTRA
- Battlefield-Kurs passt nicht
- langweiliger Karrieremodus
- nur 12 Kurse
- zu wenig Golfer

 

 



 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437