Mad Max


Offizielle Produktbeschreibung:

Mad Max überzeugt mit Open World-Gameplay in einem postapokalyptischen Setting, bei dem Autos überlebenswichtig sind. Spieler schlüpfen in die Rolle von Mad Max, einem einsamen Krieger, der in erbarmungslosen Kämpfen gegen skrupellose Banditenbanden ums nackte Überleben kämpft. Nachdem sein berühmt-berüchtigter Interceptor gestohlen wurde, muss Max sich auf seinem Weg aus dem Ödland unter anderen mit Chumbucket, dem begabten, eigenbrötlerischen Mechaniker zusammenschließen, um das ultimative Kampfauto zu bauen.

Sei Mad Max und werde zur Kultfigur, dem postapokalytischen Krieger Mad Max, stelle seine Ausrüstung her und rüste sie auf; überlebe, indem du Nahkampf, Schusswaffen und taktisches Vorgehen kombinierst. Spieler müssen auf ihrem Weg aus dem Ödland schwierige Entscheidungen treffen. Erforsche die raue, dynamische Welt, während du der heimtückischen Landschaft, lebensfeindlichen Witterungsverhältnissen und tödlichen Banden von Plünderern trotzt.
 
 
Jegliches Metall, das du plünderst, ist wichtig und kann benutzt werden um deine Ausrüstung, Waffen und Fahrzeuge aufzurüsten und zu verbessern. Spieler rauben feindliche Lager aus um Zugang zu wertvollen Resourcen zu erhalten. Am Leben zu bleiben ist nicht einfach. Spieler geraten mit tödlichen Fraktionen und Gangs aneinander, während sie gefährliche Aufträge und Nebenmissionen in der schonungslosen Welt erfüllen.
 
 
Beteilige dich an dynamischen Fahrzeugkämpfen und schalte deine Gegner mit einer Vielzahl an mächtigen Waffen aus. Nur die Gesetze der Physik gelten, sodass kein Kampf dem anderen gleicht. Baue die ultimative Kampfmaschine – Spieler bestimmen das Design ihres ultimativen Kampffahrzeugs und rüsten es nach Belieben auf. Dabei können sie auf eine Vielzahl unterschiedlicher Aufrüstungsgegenstände zurückgreifen, wie Waffen, Panzer und Motoren, um einen weiteren Tag zu überleben.
 
 
Renes Fazit:
In meinem Alter gehört Max Rockatansky zu einer der Ikonen des Independent Kinos. Und als George Miller 1979 den XB Interceptor in den Kinos zeigte wollten wir alle dieses Geschoss haben. Zu schade, dass uns am Anfang des Spiels gerade dieser geklaut und zerlegt wird. Leider ist das auch schon so ziemlich alles, was an Handlung geboten wird. Nicht, dass die mittlerweile vier Filme sehr viel mehr Handlung hätten, außer Gründe für die Action zu liefern, jedoch dauern diese nur maximal 2 Stunden. Hier ist man doch bedeutend länger am Werk um alles zu 100% zu beenden. Dass viele der Missionen sich leider immer ähneln ist genauso traurig wie die Tatsache, dass ich mir ein bisschen mehr Abwechslung bei den unterschiedlichen Ödländern gewünscht hätte. Dafür ist die Spielwelt wirklich riesig und es macht verdammt viel Spaß, diese mit den selbstgebauten Autos zu durchqueren. Max kann durch Erfahrung genauso aufgelevelt werden wie sein Auto durch Schrott den man sammelt. Das suchen von zusätzlichen Ressourcen hilft die Lager zu verbessern und zusätzliche Erleichterungen freizuschalten. Natürlich muss man sich dafür in jeder Menge Nahkämpfen und auch tollen Autoschlachten als würdig erweisen. Insgesamt wird die Stimmung der Mad Max Filme sehr gut auf das Spiel übertragen. Das Ödland ist gewohnt öde, die Ödländer sind gewohnt irre, die Autos sind gewohnt ausgefallen und Max ist einfach Max. Trotz der Mankos hat mir das Spiel sehr viel Spaß gemacht, obwohl ich ehrlich zugeben muss, dass ich mich hier sicher etwas nostalgisch berührt fühle und mich wie ein kleines Kind gefreut habe, endlich mit einem meiner Kinohelden in einem Videospiel loszulegen. Es mag bessere Open World Titel geben, aber ganz ehrlich, kein Held ist so cool wie Max. Und alle Mad Max Fans werden es genauso sehen.
 

Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

Sebastian & René für GameFeature.de


UNSERE WERTUNG:
 

80%


 

PRO
+ tolle Atmosphäre für Mad Max Fans
+ große Spielwelt
+ Upgrades für Max und Auto
tolle Kämpfe (Fahrzeug und Nahkampf)
+ viele Nebenmissionen



CONTRA
- schlechte Hintergrundgeschichte
- immer die gleichen Missionen
- gewöhnungsbedürftige Steuerung
- kein Überlebensdrang