Assassin's Creed: Syndicate


Offizielle Produktbeschreibung:

London, 1868. Die Industrielle Revolution leitet ein Jahrhundert unglaublicher Umwälzungen ein, welche das Leben von Millionen Menschen durch die Einführung von kurz zuvor noch unvorstellbaren Technologien veränderte. Dank der Chancen, die diese neue Ära bietet, strömen die Menschen nach London, um Teil dieser neuen Welt zu werden, einer Welt, die nicht länger von Königen, Kaisern, Politikern oder Religionen beherrscht wird, sondern von einem einzigen gemeinsamen Nenner: Geld.
Hier kommt der Assassine Jacob Frye ins Spiel, der mit der Hilfe seiner Zwillingsschwester Evie im künftigen Assassin’s Creed Syndicate das Schicksal von Millionen Menschen verändern wird. Vereinen Sie die Unterwelt und führen Sie sie in diesem emotionalen Abenteuer voller Action, Intrigen und brutalen Kämpfen gegen die Korruption ins Feld, die London im Würgegriff hält.
 
 
Als frecher, aufrührerischer Jacob Frye lassen Sie Ihre Fäuste fliegen und schalten Gegner mit blitzschnellen Mehrfach-Kills und Kontern aus.
Entfesseln Sie Ihr Arsenal brandneuer Waffen wie dem Kukri-Messer, den Schlagring oder den Stockdolch. Benutzen Sie neue Technologien wie den Seilwerfer, um in Sekundenschnelle Gebäude zu erklimmen und Feinde zu überrumpeln. Setzen Sie verbesserte Stealth-Taktiken ein, um Ihren Feinden auszuweichen.
 
 
Vom Buckingham Palace bis Whitechapel: Kämpfen und triumphieren Sie in der gewaltigen offenen Welt des viktorianischen Londons.
Klettern Sie über sich bewegende Fahrzeuge, um Feinde zu jagen oder entkommen Sie nach einem tollkühnen Überfall. Entführen Sie Kutschen und nehmen Sie an gnadenlosen Verfolgungsjagden teil oder hinterlassen Sie an Bord eines Dampfschiffs eine Spur der Verwüstung auf der Themse.
 
 
Marvins Fazit:
Ohne groß drum herum zu reden: Für mich ist AC: Syndicate das beste Spiel der Reihe seit der Ezio-Triologie. Mit dem Geschwisterpaar Jacob und Evie Frye hat Ubisoft dermaßen sympatische Charaktere geschaffen, die eine unglaubliche Dynamik in Gesprächen haben, dass man nicht anders kann, als diese Charaktere zu lieben. Mit einem mehr als atmosphärischen London, tollen historischen Persönlichkeiten, Neuerungen wie einem Seil, das einem beim Klettern hilft und vielen Nebenquests ist Syndicate ein Spiel, das man so leicht nicht aus der Konsole holt. Natürlich gibt es auch in diesem Titel wieder kleinere Bugs wie sich teleportierende Menschen oder Leute, die in Tischen stehen, aber wenn wir ehrlich sind, überrascht das keinen mehr. 
Wir greifen, wenn auch nur sehr selten und sehr sporadisch, die Story wieder auf, die wir von Desmon aus der Gegenwart kennen. Bei der Geschichte spalten sich auch die Geister, ich bin jedenfalls Fan und freue mich mehr davon zu sehen. Oh, wenn wir schon dabei sind: Ich persönlich würde auch liebend gerne wieder Jacob und Evie in einem der kommenden Titel sehen. Und eine Sache noch: Entfernt NIEMALS wieder das Seil zum Klettern. Das ist ab jetzt fester Bestandteil für immer. Dankeschön.

 
 

Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

Sebastian & Marvin für GameFeature.de


UNSERE WERTUNG:
 

85%


 

PRO
+ Seil erspart das Klettern
+ frische Dynamik zwischen beiden Protagonisten
+ atmosphärisches London



CONTRA
- Konfliktsituation zwischen Protagonisten wird nicht ausgenutzt
- AC-typischen Fehler nicht behoben