LEGO Marvel Avengers

 

Offizielle Produktbeschreibung:
Die Avengers sind wieder da! Das bestverkaufte LEGO Marvel-Videospiel-Franchise kehrt mit einem neuen Superhelden-Abenteuer zurück. Werde Teil des LEGO Marvel’s Avengers Teams und erlebe das erste Konsolen-Videospiel mit den Charakteren und Handlungssträngen aus dem Kino-Megahit Marvel’s The Avengers und seinem ebenso erfolgreichen Nachfolger Marvel’s Avengers: Age of Ultron im typischen, humorvollen LEGO-Stil.
 
 
Spiele und schalte über 100 neue und bekannte Charaktere mit aufregenden Fähigkeiten frei, u.a. Hulk, Iron Man, Captain America und Thor, sowie neue Charaktere aus Marvel’s Avengers: Age of Ultron und mehr. Kämpfe auf neue Weise mit erweiterten Kräften und Charakterfähigkeiten. Verbünde dich mit den mächtigsten Avengers und führe unglaubliche Combo-Techniken aus. Genieße LEGO Marvel’s Avengers’ einmalige Interpretation von Open World-Gameplay in den Rollen der mächtigsten Helden der Welt, sammle goldene Steine, Studs und schalte weitere Charaktere frei. Erlebe bedeutende Augenblicke aus Marvel’s The Avengers, Marvel’s Avengers: Age of Ultron und mehr – mit einer guten Prise klassischem LEGO Humor.
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

85%

PRO

CONTRA

+ Avengers Kinofilm Storys

- wieder kein Online Koop

+ witzige Fähigkeiten der Charaktere

- Bugs und Spielabstürze

+ neue Combo-Moves

- keine Original Synchronsprecher

+ lange Spielzeit durch freie Welten

 
   

Renes Fazit:

Avengers? Gab’s die nicht schon einmal? Ja, das stimmt. Jedoch waren sie im Lego Universum bisher bei LEGO Marvel Superheroes vertreten, wo sie gemeinsam mit vielen anderen Marvel Helden zusammen auftraten. Diesmal dreht sich die Geschichte um die Avengers direkt. Sind doch beide Filme als Geschichten zu spielen und auch die zwischen den Filmen veröffentlichten Marvel-Filme kann man nach dem Durchspielen zocken. Vom Gameplay an sich hat sich nicht viel geändert. Wie gewohnt spielt man zuerst die Level mit den vorgegebenen Figuren und spielt dadurch weitere Figuren frei. Mit diesen kann man dann die Level erneut spielen, um so versteckte Goodies zu finden. Auch kann man sich danach frei in verschiedenen Umgebungen (z.B. Manhattan) bewegen und kleine Missionen erledigen. Wirklich neu sind die Combo Moves und die von LEGO Dimension übernommenen Multiplikatoren im Kampf, die einem dazu verhelfen, mehr Studs zu sammeln. Nach wie vor gibt es jedoch keinen Online-Koop Modus, was schon langsam wirklich ärgerlich ist. Ebenso wie Bugs, die mitunter das Vorankommen im Spiel verhindern, ist man Abstürze von den Lego Spielen leider schon gewohnt. So begeistert ich von der Qualitätssicherung bei den Bausätzen bin, so verärgert bin ich darüber bei den Spielen. Auch das Fehlen der Original-Synchronsprecher ist ein Manko, wenn auch kein allzu großes. Es ist aber schon seltsam, wenn man die Filme kennt. Insgesamt macht das Spiel aber, wie alle anderen von Lego, eine Menge Spaß. Ob alleine oder gemeinsam verbringt man viele Stunden mit lustigen Szenen und actionreichen Abenteuern.