Heavy Rain (PS4)

Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

 

Offizielle Produktbeschreibung:
Eine Stadt versinkt in Angst. Als ein Junge verschwindet, muss eine verängstigte Stadt mit dem Undenkbaren rechnen ... Hat der gefürchtete Origami-Killer wieder zugeschlagen? Führe die Jagd an, um das Rätsel zu lösen, indem du in diesem spannungsgeladenen, mehrfach mit dem BAFTA Award prämierten Psychothriller vier Fremde steuerst. Du musst schnell denken und noch schneller handeln, denn jede Entscheidung und jeder Zug kann dramatische, alles verändernde Konsequenzen nach sich ziehen – und sogar darüber entscheiden, wer überlebt ... und wer nicht. Wie diese Geschichte ausgeht, hängt komplett von dir ab.
 
 
Jede noch so kleine Entscheidung kann alles verändern. Mit Heavy Rain reist man in eine Kleinstadt, in der ein Serientäter sein Unwesen treibt. Der Spieler entscheidet selbst, wie weit er bei seinen Ermittlungen gehen will, muss sich dabei aber stets über eines bewusst sein: In Heavy Rain kann jede Tat weit reichende Konsequenzen nach sich ziehen, die der Geschichte völlig neue, unerwartete Wendungen geben können. Diese spannende, emotionsgeladene Reise ist ein fesselndes Videospiel und interaktiver Film zugleich..
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

85%

PRO

CONTRA

 verbesserte Grafik...

- ...jedoch verwaschene Texturen

+ tolle Geschichte...

- ...mit fehlendem PS3 DLC

+ schnellere Ladezeiten

- Steuerung wurde nicht verbessert

+ sviele Handlungsvariationen

 
   

Renés Fazit:

Nach Beyond: Two Souls ist nun auch Heavy Rain in einer für PS4 remasterten Version erschienen. Und wie schon bei Beyond wurde auch hier einiges verbessert. Als erstes fällt die verbesserte Grafik auf, sowie die kürzeren Ladezeiten. Bei schnelleren Ladezeiten gibt es sicher nichts zu bemängeln, jedoch wirken trotz der Aufhübschung einige Texturen verwaschen. Nicht verändert hat sich natürlich die Geschichte. Nach wie vor spielt man sich durch die Serienkiller-Geschichte in einzelnen Episoden mit den unterschiedlichen Charakteren. Wie schon vor ca. 6 Jahren handelt es sich bei Heavy Rain schon mehr um einen interaktiven Film als um ein reines Adventure. Dafür ist nämlich die Handlungsfreiheit zu eingeschränkt. Zwar hat man verschiedene Möglichkeiten die Geschichte zu verändern und kommt dadurch auch auf bis ca. 30 Stunden in denen man die Welt von Heavy Rain erkunden kann, jedoch ist man nach 11 Stunden mit dem ersten Durchspielen fertig. Nicht jeder will alle Variationen durchprobieren. Wenn man es aber so wie ich gerne will, hat man die Möglichkeit dazu und stört sich nicht an dem fehlenden „Game Over“ bei Fehlentscheidungen. Was mich wirklich gestört hat ist, dass die hakelige Steuerung nicht verbessert wurde, leider noch immer manche Kamerawinkel nicht gut sind, und der DLC „Der Tierpräparator“ nicht vorhanden ist. Nichtsdestotrotz macht es Spaß, die Geschichte rund um den Origami-Killer zu spielen. Nicht umsonst war es unser Spiel des Jahres 2010. Spieler die Heavy Rain schon auf der PS3 gemocht haben, sowie Neueinsteiger, erwartet eine spannende Geschichte die viele Stunden fesseln kann.


 
 
 
 
 
 

 

Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437