Dungeons 2

Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

 

Offizielle Produktbeschreibung:
Der Dungeon Lord ist zurück! Auf seinem unaufhaltsamen Rachefeldzug schart der dunkle Herrscher in Dungeons 2 zahlreiche neue Monster aus allen Ecken der Unterwelt um sich und wagt sogar den Schritt an die Oberwelt! Errichte einzigartige Dungeons, rekrutiere eine Armee furchterregender Kreaturen, übernimm die Kontrolle über zwei abwechslungsreiche Fraktionen (die kampflustige Horde und die bösartigen Dämonen), verteidige dein Reich gegen Eindringlinge und zerstöre die Städte der Menschen! Auf deinem Pfad zur Rache erlebst du eine umfangreiche Kampagne inklusive einer spannenden Geschichte, gespickt mit zahlreichen Anspielungen auf diverse Fantasy-Bücher, Filme und Serien. In elf Missionen verbringst du rund 15 Stunden damit, deinen Dungeon mit zahlreichen Räumen auszubauen. Stelle aus insgesamt 26 verschiedenen Einheiten ein angsteinflößendes Heer zusammen, erobere nach und nach die Oberwelt und verwandle so Gebiet für Gebiet von einer tristen Märchenwelt-Idylle in ein Paradies des Bösen. Mithilfe der Schreckenshand hast du zudem jederzeit die volle Kontrolle über deine Kreaturen. Du kannst ihnen Befehle erteilen oder bei Bedarf eine saftige Abreibung verpassen, um für etwas mehr Motivation bei deinen Untertanen zu sorgen. Im Mehrspielermodus für bis zu vier Spieler darfst du deine Kräfte in vier verschiedenen Spielmodi mit anderen Dungeon Lords im Internet messen oder du meisterst alleine im Sandbox-Modus spannende Herausforderungen.
 
 
Die PS4-Edition enthält neben dem Hauptspiel die zwei Mini-DLCs "Pixieville" & "Morningwood" sowie drei Story-DLCs und enthält damit insgesamt 11 neue Karten, zahlreiche neue Gegnern und über 30 Stunden zusätzliche Spielzeit: In "A Chance of Dragons" halten die Drachen Einzug in die Welt von Dungeons 2. Bestehe die Feuerprobe in drei komplett neuen Gefechtsmissionen: Lehne dich gegen einen herrschsüchtigen Drachen auf und bereite ihm ein (für Dich) rühmliches Ende. Begib Dich auf die Jagd nach Dracheneiern und bekämpfe drei mächtige Magier, welche sich in einem alten Schloss verschanzt haben! Und zu guter Letzt wartet eine Höhle mit einem unvorstellbar kostbaren Schatz auf Dich - bewacht von einem uralten, furchteinflößenden Drachen. Mit etwa 10 Stunden Spielzeit sorgt "A Chance of Dragons" auch bei alten Hasen… Verzeihung… Drachen für neue Herausforderungen! 
 
 
In "A Song of Sand and Fire" verschlägt es das weit gereiste Böse in eine sengend heiße Wüste. Dort treibt eine wahnsinnige Priesterin ihr Unwesen, die jeden auf den Scheiterhaufen bringt, der nicht bei drei wieder in seinem Dungeon ist. Werden das leicht entzündliche Böse und seine Untertanen ebenfalls Opfer der Flammen? Oder wird es dem kaltschnäuzigen Bösen gelingen, diese Feuerprobe zu bestehen und sich selbst und seine Untergebenen vor einem höllischen Ende zu bewahren? Jetzt gibt es Saures für alle Süßen! Das feierfreudige Böse lädt zur Halloween-Party ein und hat schon mal die Schlachtplatte angerichtet. Mit "A Clash of Pumpkins" erhalten alle Dungeons 2-Spieler drei neue, schaurig-schöne Gefechtskarten! Die Heerscharen des Bösen stellen sich kriegslüsternen Kürbissen, wagen sich in einen Geisterwald und legen sich mit mordlüsternen Pinguinen an!
 
 
 
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

68%

PRO

CONTRA

+ coole Mischung aus Simulation und RTS

- umständliche Steuerung

+ Dungeonbau macht Spaß

- Flachwitze

+ verschiedene Missionen

 

 

 
   

Hannahs Fazit:

In Dungeon Keeper…ähm Dungeon 2 werden wir zum ultimativen Bösen und müssen unseren Dungeon verwalten und dem Guten das Handwerk legen. Wir sind quasi der Dungeon Lord und verwalten unsere Schergen. Dabei müssen wir Gold sammeln, Platz schaffen, Räume bauen, Kämpfer ausbilden, unsere Truppen verpflegen und vieles mehr. Die Strategie beim Dungeonbau macht auch durchweg Spaß. Außerdem müssen wir unsere Truppen aus dem Dungeon schicken und dann mit ihnen gegen die Guten kämpfen und Königreiche erobern. Die Mischung ist hierbei recht nett, da wir zum einen eine Simulation spielen und zum anderen Echtzeit-Kämpfe. Leider ist die Steuerung mit dem Controller recht fummelig, vor allem beim Dungeonbau. Das mindert den Spielspaß etwas, aber so ein Spiel ist halt immer noch auf dem PC beheimatet und das merkt man auch. Grafik und Sound sind aber recht gut gelungen, auch der Sprecher, wenn man mal von seinem teilweise unerträglichen Flachwitzen absieht.