Valentino Rossi: The Game

Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

 

Offizielle Produktbeschreibung:
"Valentino Rossi - The Game" ist das offizielle Spiel zur MotoGP-Saison 2016 und bietet alle Features, welche die beliebte MotoGP-Serie in den letzten Jahren ausgemacht haben. Zusätzlich gibt es viele neue Spielelemente, die dem 9-fachen MotoGP-Weltmeister Valentino Rossi gewidmet sind. Nimm an der offiziellen MotoGP-Weltmeisterschaft teil, erlebe besondere Momente aus Valentino Rossis Karriere von den Anfängen bis zum heutigen Tag, steuere Rally-Fahrzeuge über unterschiedliche Strecken wie z.B. die Monza Rally, bestreite aufregende Flat Track-Rennen und erkunde die Valentino Rossi Ranch. Dies sind nur einige der spannenden Highlights, die dich in "Valentino Rossi - The Game" in On- und Offline-Rennen erwarten.
 
Zur Valentino Rossi: The Game Bildergalerie!
 
Features:
  • Offizielles Spiel zur MotoGP-Saison 2016 mit allen Fahrern, Motorrädern und Strecken
  • Zusätzlich sind die MotoGP-Saison 2015 sowie 500cc-, 250cc-, 125cc und 4 Stroke-Rennklassen enthalten
  • Insgesamt 291 Fahrer 47 Strecken, darunter auch 5 historische Kurse
  • Rossi Story: 20 spannende Herausforderungen mit besonderen Momenten aus Valentino Rossis Karriere von 1996 bis 2015
  • Brandneue Spielmodi rund um Valentino Rossi: Flat Track, Rally und Driften
  • Insgesamt 15 verschiedene Online- und Offline-Spielmodi inklusive Karrieremodus und Split Screen für 2 Spieler
 
Zur Valentino Rossi: The Game Bildergalerie!
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

70%

PRO

CONTRA

+ offizielle Lizenz

- Gummiband oh Gummiband

+ Koop via Splitscreen

- schwache Präsentation

+ Setup Möglichkeiten

- viele Ladeunterbrechungen

+ viel Inhalt

- technisch Veraltet

   

Renes Fazit:

Dieses Spiel fair zu bewerten war für mich gar nicht so einfach. Seitdem Valentino Rossi begonnen hat durch seine Leistungen aufzufallen bin ich ein Fan von ihm. Die Rennen die ich seitdem nicht gesehen habe kann ich wahrscheinlich an meinen Fingern abzählen, ohne die zweite Hand hinzu zu nehmen. Umso mehr habe ich mich gefreut dass das neueste MotoGP-Spiel ihm gewidmet ist. Gut gefallen hat mir der Umfang. Es sind sehr viele verschiedene Modi enthalten und es gibt viel zum Freischalten. Außerdem ist endlich wieder einmal ein Koop-Rennen mit Splitscreen möglich. Eine Variante die leider viel zu oft nicht mehr implementiert wird. Von der reinen Spielzeit kann man wirklich sehr viele Stunden verbringen. Nett ist auch dass sich Der Doktor im Karrieremodus höchstpersönlich via Audiofiles zu Wort meldet, und dass man viele Legendäre Situationen des Fahrers mit der Nummer 46 nachspielen kann. Leider gibt es aber auch einige Schattenseiten. Zum einen wäre da die veraltete Technik. Zwar ist die Grafik hübsch, jedoch habe ich mir auf der PS4 schon mehr erwartet. Von der Bitrate möchte ich gar nicht erst schreiben. Und immer wieder gibt es Ladescreens. Egal was man macht -> Ladescreen. Schwach ist auch die Präsentation. Zwar kommt Rossi mit Audiofiles vor, das war‘s aber dann auch schon. Es fehlen Siegerehrungen und viele andere Details die echte Stimmung aufkommen lassen. Es wirkt einfach zu steril. Wer jemals live bei einem Rennen war, wird überrascht sein wie lieblos man dieses Umfeld darstellen kann. Trotz allem macht das Spiel aber immer noch Spaß. MotoGP Fans, und Fans vom Doktor werden sicher auf Ihre Kosten kommen. Reine Rennspielfans könnten aber auf Grund der Mängel enttäuscht sein. Mit dieser Lizenz und dem Superstar dazu, hätte definitiv besser abgeliefert werden müssen.