No Man's Sky

Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

 

Offizielle Produktbeschreibung:
Begib dich auf eine epische Reise zum Mittelpunkt des grenzenlosen Universums, in dem ganze Galaxien nur darauf warten, entdeckt zu werden. Lande als Erster auf wunderschönen, unbekannten Planeten, die vor Leben nur so strotzen. Überlebe gefährliche Umgebungen, in denen Alien-Zivilisationen Ihr Glück suchen und Gesetzlose es sich mit Gewalt nehmen. Ein Spiel mit einzigartigem Umfang und Schöpfungskraft, das ganz im Stil klassischer Science Fiction eine überwältigende Vision von Abenteuer Vorstellungskraft bietet. Du kannst in No Man’s Sky eine schier unendliche Anzahl von Welten erforschen und dabei wahrlich einzigartige Planeten und Lebensformen entdecken. Dringe in die fernsten Tiefen des Weltalls vor, um dem unwiderstehlichen Ruf eines Geheimnisses im Zentrum der Galaxie zu folgen und die wahre Natur des Kosmos zu ergründen. Deine Reise ist voller Gefahren, voll mit feindlichen Kreaturen und verschlagenen Piraten. Du musst dein Schiff, deinen Raumanzug und deine Waffen immer weiter verbessern um zu überleben.
 
Zur No Man's Sky Bildergalerie!
 
Egal ob du dich entscheidest zu kämpfen, zu handeln oder den Weltraum friedlich zu erforschen, Sei dir bewusst, dass alle deine Entscheidungen Konsequenzen haben werden, während du dir deinen Weg durch No Man’s Sky bahnst. Plane deinen Kurs durch ein lebendes, atmendes Universum von nie da gewesenen Ausmaßen und entdecke neue, unberührte Welten unter den 18.446.744.073.709.551.616 möglichen einzigartigen, prozedural erschaffenen Planeten. Erlebe ein Abenteuer ohne Unterbrechungen durch Ladebildschirme, egal ob du aus dem Weltraum auf einem Planeten landest oder sogar mit Hilfe eines Warp-Antriebs zwischen den Sonnensystemen springst.
 
Zur No Man's Sky Bildergalerie!
 
Spiele die Rolle, die du spielen möchtest, vom feindseligen Weltraum-Kampfpiloten, Kopfgeldjäger oder Piraten bis hin zum friedlichen Händler, Minenarbeiter oder Entdecker. Du kannst jederzeit zwischen den Rollen wechseln. Bedenke aber, dass jede Entscheidung Konsequenzen in sich birgt. Jeder Spieler beginnt No Man‘s Sky an den äußeren Grenzen der gleichen unentdeckten Galaxis. Bahne dir deinen eigenen Weg ins Zentrum durch unzählige unentdeckte Sonnensysteme, Planeten, Lebensformen und vielem mehr. Du kannst deine Entdeckungen anderen zugänglich machen indem du ihnen einen Namen gibst und sie zur galaktischen Karte hinzufügst. So sind sie für immer mit deiner PSN ID verbunden. Mit Hilfe der Share-Funktionen der PlayStation 4 kannst du besondere Begegnungen ebenfalls teilen.
 
Zur No Man's Sky Bildergalerie!
 
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

75%

PRO

CONTRA

+ riesiges Universum

- wenig Handlung

+ toller SciFi-Stil

- veraltete Grafik

+ ideal für Entdecker

- Framerate und Bugs

+ viele Möglichkeiten

- kann Eintönig werden

+ schöner Soundtrack

 


Renés Fazit:

Ich will ganz ehrlich sein. Auch ich war gehyped und konnte es kaum erwarten, No Man’s Sky zu spielen. Ein Universum in völliger Freiheit zu erkunden klingt für einen SciFi-Fan wie mich ganz einfach zu verlockend. Das Universum ist wirklich riesig und es gibt jede Menge unterschiedliche Planeten. Ebenso sind sie verschieden und bestechen mit unterschiedlichen Stilen, die wirklich sehr gut gelungen sind. Oft sieht die Landschaft aus, als sei sie einem der vielen SciFi-Bilder aus den 50ern bis späten 70ern entsprungen. Die Artenvielfalt weiß zu überzeugen und es macht wirklich Spaß im Universum nach neuen Planeten und Ressourcen zu suchen. Das Ganze wird von passender Musik untermalt und lädt immer wieder ein noch einen weiteren Planeten zu besuchen. Doch leider schafft es das Spiel trotzdem nicht, dem Hype gerecht zu werden. Trotz der ab und zu tollen Landschaftsbilder ist die Grafik veraltet. Es gibt Einbrüche bei der Framerate und gelegentlich auch nervige Bugs. Zwar ist es das Ziel, den Mittelpunkt des Universums zu erreichen, doch bis auf einige Infos gibt es so gut wie keine Handlung. Und trotz der vielen Möglichkeiten findet man sich oft nur am Ressourcen sammeln um weiter Reisen zu können. Auch gibt es keinen wirklich guten Karten und die Rätsel sind zu einfach. Es wiederholt sich einfach zu viel, wodurch die anfängliche Faszination schnell am Absinken ist. Warum mir das Spiel trotz der Mängel gut gefällt ist leicht erklärt. Es ist etwas anderes, als nur stumpfsinnig durch Galaxien zu ballern. Man kann spielen wie man will. Sei es als Entdecker zu fungieren oder wie ein Pirat jedes Raumschiff anzugreifen das einem vors Visier fliegt, es ist einfach möglich es zu tun. Und wenn man die verschiedenen Spielstile gut mischt, erhält man ein angenehmes, mitunter auch wirklich entspannendes Spielgefühl, welches wunderbar dazu verleitet sich in die Spielwelt hineinzuversetzen. Das Spiel ist sicher nicht für alle geeignet, aber wenn man sich darauf einlässt, kann man viel Spaß haben. No Man’s Sky bietet die unterhaltsame Möglichkeit sich stundenlang in Science Fiction Welten zu verlieren.