Tales of Hearts R



Hannah & Sebastian für GameFeature.de

Offizielle Produktbeschreibung:

Tales of Hearts R folgt der Geschichte von Kor Meteor, einem mutigen jungen Mann, der in einem kleinen Dorf am Meer lebt. Dort trainiert er unter den wachsamen Augen seines Großvaters seine Kampfkünste. Beeindruckt von den wachsenden Fertigkeiten von Kor, vermacht ihm sein Großvater eine besondere Waffe, die als „Soma“ bekannt ist.
 
 
Um Soma führen zu können, benötigt der Träger eine starke Verbindung zu Spiria, der Quelle des Lebens, welche den Geist und die Willenskraft der Menschen nährt. Als Somatic in Ausbildung ist Kor begierig, sich selbst und seinem Großvater etwas zu beweisen und seine Hilfe denjenigen anzubieten, die in Not sind. Seine erste Chance erhält er, als er auf die hübsche junge Frau Kohaku Hearts trifft. Kohaku und ihr Bruder Hisui sind auf der Suche nach einer Soma Waffe. Kor bietet seine Hilfe an, doch ihre Reise wird jäh unterbrochen, als eine mysteriöse Hexe Kohakus Spiria mit einem Zauberspruch belegt. Kor versucht diesen Zauber zu lösen, indem er sich mit Kohakus Spiria verbindet. Versehentlich zerstört er dabei den Spiria Kern, die Quelle von Kohakus Emotionen und die Splitter verteilen sich über die Welt. Nun macht sich das Trio auf die Reise, die Splitter wiederzufinden, um dadurch Kohakus Spiria Kern wiederherzustellen.
 
 
Spieler werden eine komplette Welt mit faszinierenden Städten und üppigen Kontinenten erforschen können. Wunderschön animierte Zwischensequenzen erzählen die Geschichte von Kors und Kohakus Reise. Auf ihrem Abenteuer treffen die Spieler neue Verbündete, jeder mit einzigartigen Fähigkeiten und schillernden Persönlichkeiten. Die Charaktere wurden in einem wunderschönen Anime-Stil designt und stammen aus der Feder von Mutsumi Inomata. Zu virtuellem Leben erweckt werden die Charaktere in eingeschobenen ulkigen Parodien und hitzigen Kämpfen. In den intensiven Echtzeitkämpfen können die Spieler durch das „Aerial Chase Linear Motion Battle System“ ihre Gegner hochschleudern und sich selbst frei durch die Luft bewegen.