Hyperdevotion Noire: Goddess Black Heart


 

Offizielle Produktbeschreibung:

Im Gegensatz zu früheren Hyperdimension Neptunia Spielen, spielt Hyperdevotion Noire nicht in der Welt der Gamindustri, sondern in einer ähnlichen Welt namens "Gamarket".


Die CPUs jeder der vier Nationen sind im heißen Kampf miteinander um die Herrschaft über diese Welt. Als Noire nur einen Schritt von der kompletten Herrschaft weg ist, werden die CPUs plötzlicher von einer unbekannten Macht ihrer Kräfte beraubt. Nun, um die Welt vor der Zerstörung zu retten, müssen die vier CPUs Gamarket vereinen und den Feind besiegen!

 

 

Hannahs Fazit:
Endlich mal ein neues Spiel zu Hyperdimension Neptunia....ähm ja. Regelmäßig gibt es neue Remakes oder Spin-Offs zu eben diesem Franchise. Diesmal heißt der Titel Hyperdevotion Noire: Goddess Black Heart...na immerhin Hyper im Titel. Es handelt sich um einen Vita Titel und kein klassisches Spiel der Reihe, sondern ein Strategie RPG à la Disgaea. Protagonist ist diesmal auch nicht Neptune sondern Noire, wie der Titel schon sagt. Die Story bewegt sich in der Welt von Gamarket, was in den vorigen Teilen Gamindustri war, und wir können alle bekannten Protagonistinnen spielen. In unserem Hauptquartier können wir Missionen auswählen, Items kaufen oder herstellen, uns einen Raum einrichten oder mit Einwohnern reden. Missionen kann man dabei beliebig oft wiederholen, es fehlt allerdings ein Erkundungsfaktor, denn wir wählen Missionen immer in der Basis aus ohne uns frei auf einer Karte in Dungeons zu bewegen. Wenn es zu Kämpfen kommt sehen wir unsere Charaktere als Chibi-Modelle. Die Kämpfe sind recht anspruchsvoll und man muss stets eine gute Taktik an den Tag legen um zu gewinnen. Verliert man einmal, so kann man entweder neu spielen oder den Schwierigkeitsgrad herunterschrauben. Alles in allem ist dieses Spiel ein nettes Spin-Off zu Hyperdimension Neptunia, was jedoch nicht ganz an die Hauptreihe heranreicht, besonders weil man nicht viel erkunden kann.
 
 
 
.


Hannah & Sebastian für GameFeature.de

   


UNSERE WERTUNG:
 

76%


 

PRO
+ lustige Parodie auf die Gaming Industrie
+ stundenlanger Spielspaß
+ anspruchsvolle Strategie-Kämpfe
+ gute Animationen

 



CONTRA
- keine Erkundungen
- steile Lernkurve
- unfaire Gegner