Operation Abyss - New Tokyo Legacy


Offizielle Produktbeschreibung:

In naher Zukunft wird die Welt von genetisch manipulierten Monstern sogenannten "Variants" bedroht. Überall in Tokyo sind Portale aufgetaucht, von denen die Wesen aus dem Abgrund in unsere Welt einfallen.


Um das Phänomen auf den Grund zu gehen und die Menscheit zu retten, hat die Regierung die "Xth Squad" beauftragt, eine Spezial-Einheit, welche ihrerseits genetisch modifizierte Teenager in den Kampf schickt.Zehn verschiedene sogenannte "Blood Codes" stehen bei der Charakter-Erstellung zu Verfügung, mit denen ihr eure sechs köpfige Party erschaffen könnt.

Diese Xth Squad Mitglieder variieren in ihrem Aussehen, Klasse, Persönlichkeit und moralischen Werten. Während ihr euch weiter in den Abgrund wagt, Fallen ausweicht und euch gegen die Unterwelter wehrt, taucht ihr weiter in das postapokalyptische Setting ein, das mit einer Mischung aus SciFi, Cyberpunk und Übernatürlichen aufwartet.

 
Hannahs Fazit:
Operation Abyss ist von den Machern von Demon Gaze und genau wie dieses ein klassischer Dungeon Crawler für die Vita. Der Unterschied ist, dass das Spiel etwas ernster und düsterer ist. Tokio wird von Variants bedroht, welche wie Dämonen aus dem Abyss, so etwas wie der Hölle kommen. Wir werden als Rekruten des „Xth Squad“ von der Regierung beauftragt, die Variants zu bekämpfen und die Portale zu schließen, aus denen sie kommen. Dabei bilden wir eine Gruppe aus durch sogenannte Blood Codes genetisch modifizierten Teenagern. Wir können das Aussehen, die Klasse und Gesinnung unserer Teammitglieder frei wählen und diese auch austausche. Leider haben wir dadurch zwar sehr viel Freiheit, einen richtigen Hauptcharakter mit Story haben wir aber auch nicht. Generell fällt der Einstieg ins Spiel ziemlich schwer, da es kaum Tutorials gibt und man mit Informationen überschüttet wird. Die Kämpfe in den Dungeons laufen rundenbasiert ab, jedoch kann immer nur die erste Reihe unserer Formation angreifen. Man muss also gut planen, wen man auf welche Position stellt. Leider gibt es sehr viele Zufallskämpfe, was den Spielfluss etwas zäh gestaltet. Auch müssen wir oft in Dungeons zurück, in denen wir schon waren, wobei man sich leicht verlaufen kann. Ich würde dieses Spiel nur wirklich hartgesottenen Dungeon-Crawler-Fans empfehlen, für die ist es aber durchaus gelungen.
 
 
 
.


Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

Hannah & Sebastian für GameFeature.de


UNSERE WERTUNG:
 

71%


 

PRO
+ abwechslungsreiche Dungeons
+ freie Charaktergestaltung

 



CONTRA
- schwieriger Einstieg
- verwirrende Menüs
- keine Hauptcharaktere
- Zufallsbegegnungen en masse 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437