Game City Vienna: Premieren und Aussteller-Highlights


Die "Game City" trotzt der Wirtschaftskrise und ist stolz, alle „Big Player“ der Industrie ankündigen zu dürfen! PlayStation, Xbox als auch Nintendo darf man von Seiten der Hardware-Hersteller begrüßen. Aus der Software-Schmiede freut sich die Game City über Giganten wie Electronic Arts und Ubisoft und lädt Groß und Klein ein, die spannenden Neuheiten zwischen 12. und 14. Oktober im Wiener Rathaus bei freiem Eintritt, erstmals auszuprobieren.

Nur noch ein Monat bis sich das Wiener Rathaus und der Rathausplatz wieder in den größten Gaming-Tempel Österreichs verwandeln und sich auf rund 60.000 spielebegeisterte Jugendliche und Familien freuen dürfen.

Premieren und Produkt-Highlights:

Nintendo: Für die Gamer gibt es nichts Spannenderes als ein erstes „Hands-On“ an einer Spielekonsole vor Markteintritt. Dies wird heuer auf der Game City möglich sein, denn Nintendo feiert mit ihrer jüngsten Konsole „Wii U“ in Österreich Premiere und ermöglicht den Game City Besuchern ein erstes Antesten vor Marktstart. Acht Wii U‘s warten im Festsaal auf einer rund 200m² Fläche mit großartigen Spielehighlights von Nintendo die den neuen Wii U Controller auf einzigartige Weise unterstützen. Ordentlich Rhythmusgefühl ist bei dem jüngsten Produkt aus der erfolgreichen „Just Dance“ Serie, „Just Dance 4“, gefragt. Für gruseligen Zombiehorror sorgt wiederum der Exklusivtitel ZombiU aus dem Hause Ubisoft, der ausschließlich die 18+ Nintendo Liebhaber begeistern wird.

Xbox 360: Xbox 360 hat weltweit nicht nur eine einzigartige Fan-Community und eine 40 Millionen umfassende Xbox LIVE Gemeinde, sondern hat auch im sechsten Game City-Jahr wieder einiges für die österreichischen BesucherInnen zu bieten. Absoluter Höhepunkt ist die Österreich-Premiere des sehnlichst erwarteten Blockbusters HALO 4. Xbox 360 lädt dazu alle über 16-Jährigen ein, den vierten Teil der erfolgreichsten Xbox First Person Shooter-Reihe aller Zeiten direkt vor Ort auszuprobieren. Darüber hinaus wird es Kinect-Highlights wie Dance Central 3, Nike+ Kinect Training und Fable: The Journey zu spielen geben, als auch Forza Horizon für alle Rennspielfans. Eines haben alle Titel gemeinsam: Sie sind brandneu und kommen erst nach der Game City auf den Markt. Natürlich warten auch heuer wieder besondere Extras für alle treuen Xbox LIVE Goldmitglieder.

PlayStation: Innovation wird hier groß geschrieben, denn wie bereits auf der Gamescom in Köln, feiern einige Titel Österreich-Premiere. Das neue Peripheriegerät „Wonderbook“ erzählt tausend Geschichten und bringt unter Einsatz der Augmented Reality Technologie die ganze Familie vor der PS3 zum Staunen. Kreativität ist hingegen bei LittleBigPlanet für die portable Konsole PlayStation®Vita gefragt. Ganz nach dem Motto „Play.Create.Share“ kann man nach Lust und Laune bauen, kreieren und die Inhalte mit den anderen teilen. Weitere Spiele-Neuheiten für PS Vita, den portablen Highend-Handheld, sind der Racingklassiker WipEout oder das witzige Jump’n’Run Little Devians. Anders als In den Jahren davor, positioniert sich der Entertainmentriese in diesem Jahr im Festsaal des Wiener Rathauses.

Electronic Arts: Natürlich dürfen die begehrten Bestseller FIFA 13, Need for Speed als auch Medal of Honor (18+) auf einer Game City nicht fehlen. Alle 3 Titel erscheinen erst im Herbst/ Winter 2012 und erfüllen damit ebenfalls Premierenstatus.

Music is in the Air – Ubisoft trumpft mit einem neuen, musikalischen Highlight namens Rocksmith™ – Authentic Guitar Games auf, das echte Gitarreninstrumente mit Konsole verbindet und somit für ein hoch authentisches Gitarre-Erlebnis sorgt. Neben dem bereits erwähnten Dancefloor-, und Partytitel „Just Dance 4“wartet der Softwareproduzent mit Toptiteln wie Assassin’s Creed 3, Far Cry 3, Rayman Legends und ZombiU auf.

Für Kinder von 4 bis 12 Jahren und ihre Eltern gibt’s in der wienXtra-Kinderzone zahlreiche empfehlenswerte Games zum Testen und Beratung von den kompetenten FachpädagogInnen der wienXtra-spielebox. Darunter finden sich Bewegungsspiele, die die koordinativen und motorischen Fähigkeiten fördern sowie originelle Rollenspiele, wie Dungeon2go oder RecPack, ein kreatives Videoproduktions-Spiel. Am Freitag, 12. Oktober ab 9 Uhr sind Schulklassen aus Wien und Umgebung eingeladen, die GAME CITY zu besuchen. Die 3.- bis 6.-„KlässlerInnen“ sind in der wienXtra-Kinderzone bestens aufgehoben.

Öffnungszeiten GAME CITY, 12.-14. Oktober 2012:

  • Freitag: 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Samstag: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Sonntag: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Wo: Rathaus Wien, Eingang Rathausplatz, 1010 Wien
Weitere Informationen findet Ihr unter: game-city.at und facebook.com/gamecityvienna