Neue Spiele-Doku Surviving Indie auf Steam


Gamestar Arts und Devolver Digital Films präsentiert gemeinsam "Surviving Indie", eine neue Dokumentation über kreative Herausforderungen, dem Umgang mit dem Scheitern und der Suche nach einem Platz in einer dicht gedrängten Spiele-Industrie. "Surviving Indie" erzählt die Geschichte von denen, die es geschafft haben, von denen, die es nicht geschafft und natürlich auch von denen, die es noch versuchen.

Die Doku zeigt eine realistische Diskussion über die oftmals sehr romantisch dargestellt Welt der Indie-Spieleentwicklung. Der Film wird von Devolver Digital Films veröffentlicht und erscheint bereits heute exklusiv bei Steam. Weitere VOD-Plattformen folgen dann Anfang 2017.

 

Mit Geschichten und Einblicken von:

  • Rami Ismail (Ridiculous Fishing, Nuclear Throne)
  • Kellee Santiago (Journey, Flower, Flow)
  • Becca Bair Spurgin (Arcadian Atlas)
  • Ryan Zehm (mehrfach ausgezeichneter VR-Entwickler)
  • Jay Tholen (Dropsy, Hypnospace Outlaw)
  • Tyler Coleman (Merchant)
  • Richard James Cook (Pixel Poetry, Battlesloths, Super Combat Fighter)