Microsoft launcht Multi-Screen Entertainment Service in Deutschland


Der Zune Multi-Screen Entertainment Services ermöglicht diesen Herbst hochwertige Video- und Musikunterhaltung, die man nicht nur zu Hause sondern auch unterwegs erleben kann. Bereits seit letztem Jahr können Xbox Live User den Zune Videoservice nutzen, in Kürze wird das Angebot um die Musiksparte erweitert. Dann können auch Windows PC-Nutzer Zune in vollem Umfang genießen. Außerdem dient die neue Zune Software auch als Synchronisationsdienst für Windows Phone 7. Sobald Windows Phone 7 erhältlich ist, wird der Zugang zu Zune auch hierüber mobil möglich sein.


Die kostenlose Zune Software ist zum Launch auf www.zune.net verfügbar und ermöglicht einen uneingeschränkten Zugriff auf den Zune Marktplatz. Die dort erhältlichen MP3s können auf Windows PC, Windows Phone 7 oder jedem anderen MP3-kompatiblem Gerät wiedergegeben werden. Konsumenten haben dann die Möglichkeit, zusätzlich zum Angebot von Zune auf Xbox Live, Musikvideos und Spielfilme in HD-Qualität auch für ihren Windows PC auszuleihen und ohne Wartezeit direkt wiederzugeben. Ebenso können Sie diese auf ihr Windows Phone 7 übertragen. Darüber hinaus bietet Zune Nutzern an, Videos und Filme dauerhaft zu erwerben und diese auf all ihren Geräten wiederzugeben: auf TV-Geräten über Xbox Live, den PC-Bildschirm oder mobil auf dem Windows Phone 7.
 
„Die Verbindung zwischen Zune, Windows Phone 7 und Xbox Live stellt eine ganz entscheidende Entwicklung in unserem Unterhaltungsangebot dar,“ sagt Craig Eisler, Corporate Vice Präsident Interactive Entertainment Business Group bei Microsoft. „Unser Ziel ist es, einen Service anzubieten, der nahtlos alle Entertainmentbereiche verbindet, wie und wo man möchte – und bald werden mehr Menschen als je zuvor genau dazu die Möglichkeit haben.“
Die Zune Software wurde mit neuen Funktionen ausgestattet. So kann mit der neuen Version die eigene Film-, Musik-, Bild- oder Podcast-Sammlung ganz einfach verwaltet werden. Das Quickplay Menü ermöglicht beispielsweise den direkten Zugriff auf kürzlich gespielte Inhalte und persönliche Favoriten.

Breites Angebot auf dem Zune Marktplatz

Auf dem Zune Marktplatz stehen mehrere Millionen einzelne Musikstücke und ganze Alben zum Kauf bereit – alle im MP3 Format. Den Inhalt liefern unter anderem Musiklabel wie die Universal Music Group International, Sony Music Entertainment, EMI Music und die Warner Music Group. Außerdem steht ein umfangreiches Angebot an Videos von Filmstudios wie beispielsweise Constantin Film, Paramount Pictures, Warner Bros. Digital Distribution und anderen zum Kaufen oder zum Ausleihen bereit.
Via Zune.net kann die Software heruntergeladen werden und der User kann seinen Zune Account ganz einfach mit einer neuen oder bereits bestehenden Windows Live ID aufsetzen. Egal wo man gerade ist, über Zune.net kann man direkt auf den Zune Marktplatz zugreifen und via Internet Browser Musik und Videos ausleihen oder einkaufen.