Forza Motorsport 4 Season Pass angekündigt


Bei Rennsportfans läuft die Vorfreude bereits auf vollen Touren – ab dem 14. Oktober ist Forza Motorsport 4 im Handel erhältlich. Für umfassenden Rennspaß hat das Entwicklerstudio Turn 10 jetzt den Forza Motorsport 4 Season Pass angekündigt, der gleich sechs Zusatzinhalte über ein Jahr hinweg im Sparpack bietet. Ab Launch des Spiels können Fans den Season Pass für 2400 Microsoft Points auf dem Xbox Live Marktplatz kaufen und so 30 Prozent im Vergleich zum Einzelkauf der Add-Ons sparen.

Die enthaltenen Zusatzinhalte werden im Zeitraum zwischen November 2011 und April 2012 erscheinen und versprechen nicht nur ein besonders realitätsnahes Fahrerlebnis, auch Liebhaber von Tuning oder passionierte Autosammler kommen auf ihre Kosten. Als besonderen Bonus erhalten Käufer des Forza Motorsport 4 Season Pass das erste Add-On zum Spiel, American Muscle, gratis. Darin inbegriffen sind die folgenden Rennwagen:

  • 1965 Pontiac GTO
  • 1968 Pontiac Firebird
  • 1970 Buick GSX
  • 1970 Dodge Cornet Super Bee
  • 1966 Chevrolet Nova SS
  • 1969 Shelby GT500 428CJ
  • 1971 Plymouth GTX 426 Hemi
  • 1967 Dodge Cornet W023
  • 1968 Dodge Dart HEMI Super Stock
  • 1964 Ford Fairlane Thunderbolt
Ein weiteres Highlight, dass die Vorfreude noch anheizt, ist die Ankündigung einer neuen Rennstrecke: Der legendäre Indianapolis Motor Speedway wird in Forza Motorsport 4 integriert und bietet Racing-Fans die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Um schon vor Launch in die richtige Rennstimmung zu kommen, steht auf dem Xbox Live Marktplatz eine Demo zum Spiel bereit, die für Goldmitglieder ab dem 3. Oktober und für solche mit einer kostenlosen Mitgliedschaft ab dem 7. Oktober zugänglich ist.