Divinity 2 Addon angekündigt


In Aleroth, der einst so umkämpften Stadt, warten die nächsten Herausforderungen: Rivellon, die Welt des im September 2009 erschienenen RPG-Highlights Divinity II, ist noch längst nicht gerettet – im Add On Divinity II: Flames of Vengeance ziehen die Spieler erneut aus, das Böse zu besiegen.
 
Dabei stellen sie fest, dass viele der Charaktere, die sie im Hauptspiel trafen, nicht das sind, was sie vorgaben: Das für PC und auf dem Xbox Live Arcade-Marktplatz erscheinende Add On Divinity II: Flames of Vengeance setzt die Geschichte des Rollenspielreiches dort fort, wo Divinity II: Ego Draconis aufhörte. „Allerdings“, so erläutert Creative Director und CEO des Entwicklers Larian Studios Swen Vincke, „erfährt der Spieler nun, welche Absichten Rivellonsche Legenden wie Belegar, Zandalor und Damian, der Herr des Chaos, tatsächlich verfolgen. Divinity II: Flames of Vengeance führt die Geschichte um den Drachenritter fort. Zudem haben wir die Gelegenheit genutzt und die Engine des Spiels überarbeitet. So bietet das Add On optimierte Grafik und Performance.“

Divinity II: Flames of Vengeance wird als Add On in ca. 30 Questen ca. 15 Stunden Spielspaß bieten.

dtp entertainment und Larian veröffentlichen Divinity II: Flames of Vengeance für PC sowie als kostenpflichtigen Download auf dem Xbox LIVE™ Marketplace im  August 2010.