zahlreiche neue Bilder zu Alarm für Cobra 11


Diverse Köln-Impressionen aus Alarm für Cobra 11 - Das Syndikat liegen nun bei uns in der Galerie bereit. Entwickler Synetic hat mit viel Liebe zum Detail über 100 km Straßenzüge und Autobahnabschnitte aus dem Kölner Stadtgebiet virtuell nachgebaut – insgesamt ist ein Gebiet von gut acht Quadratkilometern zu befahren, mehr als 40 verschiedene Fahrzeuge stehen zur Auswahl. Im November wird das Actionspiel für PC und Xbox360 veröffentlicht.

Das Syndikat, das neueste Game zur TV-Serie „Alarm für Cobra 11“, spielt mitten in Köln und bietet erstmals einen Mehrspielermodus, in dem bis zu acht Spieler online gegeneinander antreten können.

Im Einzelspielermodus erleben die Spieler strategische Tiefe, wenn sie den neuen Storymodus spielen und ein Verbrechersyndikat bekämpfen, das versucht, die Gewalt über Köln an sich zu reißen. Dabei erleben die Spieler in den Rollen der TV-Autobahnpolizisten Semir und Ben viele Missionen, die an die Geschehnisse der TV-Serie angepasst sind. Während sie Streife fahren, werden sie immer wieder zu neuen, rasanten Einsätzen gerufen, bei denen das Verbrechersyndikat versucht, die Polizei auszuschalten. Semir und Ben müssen nicht nur auf die aktuellen Einsätze reagieren, sondern auch die Verstecke und Quartiere des Syndikats ausfindig machen, um der höchst organisierten Kriminalität das Handwerk zu legen.