Call of Duty: Black Ops Escalation: Star-Besetzung in Call of the Dead!


Auftritt von Kult-Regisseur George Romero und den Schauspielern Robert Englund, Sarah Michelle Gellar, Michael Rooker und Danny Trejo.

Activision und Treyarch haben bekannt gegeben, dass die berühmten Horror- und Action-Film-Stars Robert Englund, Sarah Michelle Gellar, Michael Rooker und Danny Trejo die Besetzung von Call of the Dead bilden. Call of the Dead, der brandneue Überlebenskampf-Level, den Call of Duty: Black Ops Escalation neben vier spannenden Mehrspieler-Karten bietet, wird am 3. Mai auf Xbox LIVE erhältlich sein. Die Geschichte von Call of the Dead, das noch nie da gewesene Zombie-Action liefern wird, ist inspiriert von keinem Geringeren als dem legendären Horror-Autor und Regisseur, George A. Romero, der auch als Darsteller in Call of the Dead auftauchen wird.


„Unsere neueste Zombie-Kreation Call of the Dead ist irreal”, so Mark Lamia, Studio Head von Treyarch. „Wir haben uns aufgemacht, um eine spannende, neue Zombie-Erfahrung für Fans des Genres zu erschaffen und den Überlebenskampf auf einen verrückten, neuen Level zu hieven.“


„Das ist Treyarchs Tribut an den legendären George Romero, der das Zombie-Genre definierte und dessen unglaubliches Werk unser Team sehr inspirierte“, so Dave Anthony, Call of Duty: Black Ops Direktor. „Es war eine große Ehre mit so einer talentierten Besetzung zusammenzuarbeiten,  deren Hingabe und Energie ihre Charaktere augenblicklich zum Leben erweckte. Fans werden es lieben!“


George A. Romero, verantwortlich für „Die Nacht der lebenden Toten“, „Zombie“ und „Land of the Dead“, wird unterstützt von Sarah Michelle Gellar – bekannt aus der TV-Serie „Buffy – Im Bann der Dämonen“ und „Eiskalte Engel“. Außerdem mit von der Partie: Robert Englund, weltbekannt für seine Rolle als Freddy Krueger in  „Nightmare – Mörderische Träume“ und „Freddy vs. Jason“, Michael Rooker, der kürzlich für seine Arbeit an AMC’s Horror-Drama „The Walking Dead“ ausgezeichnet wurde, sowie Danny Trejo, der beim 2010er Action-Thriller „Machete“ mitwirkte.