Der Flipperautomat feiert sein virtuelles Comeback


Williams Pinball Classics ab sofort im Handel erhältlich.Der Publisher System 3 hat heute die Veröffentlichung seiner Pinball-Simulation Williams Pinball Classics bekannt gegeben. Ab sofort können Spieler ihr Wohnzimmer zur virtuellen Spielhalle machen und die Flipperkugel durch die originalen Flipperautomaten feuern. Williams Pinball Classics ist ab sofort für Wii,  PlayStation3 und Xbox360 erhältlich.

Die originalgetreue Umsetzung zahlreicher Automaten aus dem Hause Williams ermöglicht es nun dem Spieler, sich die beliebtesten Flipperautomaten in die eigenen vier Wände zu holen. Um dem Spieler ein authentisches Erlebnis zu bieten, wurde besonderer Wert auf die detailgetreue Darstellung der Automaten gelegt. Neben der realistischen Optik der Tische, die ihren realen Pendants gleich kommt, besticht Williams Pinball Classics auch durch seine glaubhafte Akustik. Ein weiteres Highlight in der technischen Umsetzung stellt die realistische Ballphysik dar, die dem Spieler das Gefühl gibt, an einem echten Pinball-Tisch zu stehen – egal, ob er eine ruhige Kugel schiebt oder das Spielgerät mit Tempo durch den Parcours flitzen lässt.

Williams Pinball Classics überzeugt darüber hinaus durch ein Feature, welches die Flipperautomaten in Spielhallen seit jeher ausmacht. Im integrierten Mehrspielermodus können zwei Spieler die Kugel auf der Jagd nach dem Highscore durch den Automat schießen und dadurch das authentische Pinball-Gefühl teilen. Somit steht unterhaltsamen Stunden mit den klassischen Pinball-Tischen aus dem Hause Williams nichts mehr im Wege.