PES 2012 startet im September


Konami veröffentlicht PES 2012 für PlayStation 3, Xbox 360 und den PC in Deutschland am 29. September und gibt damit den Starttermin für die bislang anspruchsvollste und fortschrittlichste Fußball Erfahrung bekannt.

PES 2012 gibt den Usern die völlige Spielkontrolle und geht dabei weiter als jeder andere Fußball-Titel. KI Innovationen und Neuerungen im Gameplay berücksichtigen nahezu jeden Aspekt von echtem Fußball. Zentrales Element von PES 2012 ist das komplett neue Active AI System. Es bewirkt beispielsweise, dass Teamkollegen gemeinsam Räume dicht machen und noch enger verteidigen, um dem Gegner Angriffe zu erschweren. Umgekehrt versuchen Teamkollegen in der Offensive die gegnerische Abwehr etwa mit angetäuschten Sprints in die Irre zu locken und geben so dem Spieler vielfältigere Möglichkeiten als jemals zuvor bei der Gestaltung des Angriffs.

Mehr denn je steht bei PES 2012 das Team als Ganzes im Vordergrund. Herausragendes Merkmal dieses Mannschaftsgedankens ist das wegweisende Teammate Control System. Es erlaubt dem Spieler die gleichzeitige Kontrolle von zwei Feldspielern, von denen einer beispielsweise einen gegnerischen Verteidiger ablenkt, während der andere somit größere Freiräume für eigene Aktionen erhält. Im assistierten Modus lassen die User nach Aktivierung durch R3 einen zweiten Feldspieler direkt losspurten. Im Manuellen Modus übernehmen sie die komplette Kontrolle über sämtliche Bewegungen dieses zweiten Feldspielers.

Mit neuen Animationen und einer verbesserten Präsentation im Spiel wurden zahlreiche neue Elemente in PES 2012 integriert: Trainer gehen am Spielfeldrand auf und ab, und die Atmosphäre von großen Spielen wurde sorgsam nachgebildet und umgesetzt. Beim Gameplay wurden das Schuss-Verhalten und die Reaktionszeiten verbessert. Ballverlust nach einem Tackling bedeutet nicht mehr automatisch den Verlust der Kontrolle über den Spieler, bei Strafstößen kommt eine Kamera hinter dem Schützen zum Einsatz, und in Mann-gegen-Mann Spielsituationen bringt voller Körpereinsatz noch mehr spielerische Möglichkeiten für Verteidiger und Stürmer gleichermaßen.

PES 2012 führt zudem KONAMIs enge Partnerschaft mit der UEFA fort, dank derer die PES Serie exklusiv die UEFA Champions League, UEFA Europa League und UEFA Super Cup Video- und Computerspiel Lizenzen bietet. In PES 2012 pfeifen nunmehr sogar die Unparteiischen und ihre Assistenten die entsprechenden Spiele in UEFA Champions League Trikots.

„Dies sind spannende Zeiten für alle PES Fans, und wir freuen uns, dass wir nun für Deutschland den 29. September als Erscheinungstermin bekannt geben können“, so Martin Schneider, General Manager von Konami Digital Entertainment GmbH. „Ein Tag, den sich alle Fußballfreunde rot im Kalender markieren sollten.“

„PES 2012 ist ein großer Schritt vorwärts für das gesamte Fußball Genre und das bislang anspruchsvollste und fortschrittlichste Fußballspiel“, erklärt Jon Murphy, European PES Team Leader von Konami Digital Entertainment GmbH. „Unser Neuerungen in Form von Teammate Control, Active AI und Off the Ball Control ermöglichen eine bislang unerreichte Spielkontrolle. Kein anderes Spiel ermöglicht den Usern ein so hohes Maß an Kontrolle über ihr Team. Mit PES 2012 gehören Lücken in der Verteidigung oder die Tage, in denen man einen Mannschaftskollegen vergeblich zum Laufen aufforderte, endgültig der Vergangenheit an.“