Metal Gear Solid goes HD


Die Metal Gear Solid HD Collection wird nicht nur remastered HD Versionen von Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty, Metal Gear Solid 3: SNAKE EATER und Metal Gear Solid: Peace Walker enthalten. Ebenfalls dabei sind Umsetzungen der Original Metal Gear Titel, die seinerzeit für die MSX Systeme veröffentlicht wurden sowie die zahlreichen VR Missionen, welche es im Zuge der Veröffentlichung von Metal Gear Solid 2: Substance gab. Alles in allem bietet die Collection einen einzigartigen und überaus tiefen Einblick in eine der prägendsten Videospielserien aller Zeiten.
 
Die Metal Gear Solid HD Collection erscheint auf Blu-Ray Disc für PlayStation 3 und auf zwei DVDs für Xbox 360. Jedes der enthaltenen Spiele wird in überarbeiteter HD Optik präsentiert, inklusive Trophäen bei PS3 beziehungsweise Erfolgen bei Xbox 360.

In der Chronologie der Ereignisse eröffnet Metal Gear Solid 3: SNAKE EATER die Sammlung: Snake, Held der Serie, begibt sich darin zur Zeit des Kalten Krieges in den 1960er Jahren auf eine gefahrvolle Dschungel-Mission. Seine Aufgabe ist es, einen gefangenen Wissenschaftler zu befreien. In SNAKE EATER nutzt Snake seine Fähigkeiten zum Tarnen und Täuschen in einer neuen Umgebung, in der Pflanzen, Laub und schattige Winkel zahlreiche Möglichkeiten zur Camouflage bieten. Im Verlaufe der dramatischen Story trifft Snake auf einige alte Bekannte aus seiner Vergangenheit.

Metal Gear Solid: PEACE WALKER spielt eine Dekade später im Jahr 1974 und erzählt die Begebenheiten rund um die Operationen von Big Boss in Costa Rica. Das Land wurde von einer Organisation hochgerüsteter und bestens ausgebildeter Söldner-Einheiten besetzt. Snake arbeitet mit einem Trupp neutraler Soldaten zusammen und enthüllt einen CIA Plan, der geradewegs in eine nukleare Katastrophe zu führen scheint. Die HD Version von PEACE WALKER bietet ebenfalls komplett überarbeitete Grafiken: Jedes Icon, jeder Schriftzug und jede Anzeige wurde an die neuen Größenverhältnisse angepasst, um dem Spieler ein optimales Erlebnis auf dem großen Bildschirm zu bieten. Ebenfalls enthalten ist ein Mehrspieler Modus für bis zu sechs Spieler.

Chronologisch nächster Teil der HD Collection ist Metal Gear Solid 2: SONS OF LIBERTY, das 2002 in Europa erschien und in dem erstmals Raiden eine Rolle übernimmt. Solid Snake und Otacon erfahren, dass eine neue Metal Gear Kampfmaschine über den Hudson River transportiert werden soll. Snake infiltriert den Tanker, der jedoch kurz darauf von einer Gruppe russischer Söldner überfallen wird, deren Anführer kein geringerer als Revolver Ocelot ist. Zwei Jahre vergehen, und eine neue terroristische Gruppe, die sich selbst The Sons of Liberty nennt, übernimmt die Big Shell Basis. Raiden, der neue Fox Hound Agent, wird beauftragt, diesen Vorgang zu untersuchen ...

Die Metal Gear Solid HD Collection bietet einen großartigen Einblick in eine der stil- und genreprägendsten Spieleserien der Geschichte und stellt das große Talent ihres Schöpfers unter Beweis. Die HD Collection ermöglicht den vielen PlayStation 3 und Xbox 360 Usern, die enthaltenen Titel nun erstmals auf ihrer HD-Konsole anzuspielen – in einer Qualität, die man heutzutage von Videospielen erwarten darf.