Tom Clancy’s H.A.W.X realer unterwegs


Ubisoft und GeoEye Inc., ein Premium-Anbieter für Satelliten-, Luft- und Erdrauminformationen, gaben heute bekannt, dass GeoEye hochauflösende Bilder seines kommerziellen Satelliten IKONOS zur Integration in Tom Clancy’s H.A.W.X bereitstellt. Tom Clancy’s H.A.W.X wird Anfang 2009 für Xbox 360®, Sony PLAYSTATION®3 und PC erscheinen.

Das H.A.W.X-Entwickler-Team arbeitet eng mit Spezialisten von GeoEye zusammen, um die realistischen Satellitenbilder in jedem Schauplatz des Spiels zu integrieren, wie z.B. in Rio de Janeiro, Cape Canaveral und dem Mittleren Osten. Mit mehr als 16 internationalen Schauplätzen wird der Spieler in jeder Mission über die von GeoEye bereitgestellten Satellitenbilder fliegen und in einer dreidimensionalen Umgebung beispiellose Nahkämpfe in der Luft erleben.

 

Der IKONOS Satellit von GeoEye war der erste Satellit der Welt, der Bilder der Erde schießt. Diese Bilder werden gegenwärtig für die nationale US-Security, für das Erstellen von Karten, das Luft- und See-Transportwesen, sowie für die Umweltüberwachung und das Risikoversicherungs-Management verwendet. Die hervorragende Qualität und der Detailreichtum der IKONOS-Bilder wird Tom Clancy’s H.A.W.X einen Realismus verleihen, der es dem Spieler ermöglicht, voll und ganz in die Luftkampf-Missionen einzutauchen.
„Hochauflösende Sattelitenfotografie bewegt sich weg von der obskuren Welt der Geheimdienste, hin zur Öffentlichkeit und kommerziellen Nutzung. Tom Clancy’s H.A.W.X wird den Spielern diese Wirklichkeit nahebringen“, sagt Mark Brender, Vize-Präsident, Corporate Communications und Marketing bei GeoEye. „Mit der immer realistischer werdenden Grafik in Videospielen und dem Gebrauch von hochqualitativen photografischen Grundstrukturen in H.A.W.X wird dem Luftkampf-Erlebnis ein überzeugender Fotorealismus verliehen.“
Während des Entwicklungsprozesses arbeitete das H.A.W.X-Team mit dem U.S.-Center für Vermessungen, Erd-Ressourcen-Beobachtung und Wissenschaft zusammen. Dadurch konnte die bestmögliche Umsetzung der Topografie der Satellitenbilder gewährleistet und eine realistische Repräsentation der Erde erschaffen werden.
 „Wir sind GeoEye sehr dankbar für ihre Zusammenarbeit mit Ubisoft und überaus zufrieden mit der Qualität und den Serviceleistungen, die wir erhalten haben“, sagt Travis Getz, Authenticity Coordinator des H.A.W.X-Entwicklungs-Teams. „Die fantastischen Bilder von GeoEye gepaart mit dem intensiven Luftkampf-Erlebnis in H.A.W.X schaffen die Grundlage für eine ideale Partnerschaft für alle Beteiligten – insbesondere für den Spieler.“
Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437