Klassik-Modus hält Einzug in F1 2013


Codemasters hat den Release von F1 2013 für diesen Herbst für das Xbox 360 , PS3 und für PC bekannt gegeben. Dieses Jahr wird das Spiel einen neuen Gameplay-Modus mit dem Namen F1 Classics enthalten, der es den Fans zum ersten Mal in der Rennspiel-Serie von Codemasters ermöglicht, mit klassischen Fahrzeugen auf  berühmten Rennstrecken und gegen legendäre Fahrer anzutreten.


Begleitend zur Ankündigung hat Codemasters einen ersten Trailer veröffentlicht, der einige der kultigen Boliden aus dem F1 Classics Modus zeigt und einen kurzen Überblick über die Evolution der FORMULA ONE Autos bis  heute gibt. Das Video ist auf formula1-game zu sehen.

Entwickelt von Codemasters im Rahmen eines exklusiven mehrjährigen Vertrags mit der Formula One World Championship Limited, wird das Spiel weltweit in zwei Edition erscheinen: F1 2013 und F1 2013: CLASSIC EDITION.

F1 2013 wird alle Autos, Strecken und Fahrer der Saison 2013 enthalten und es Spielern ermöglichen, zum ersten Mal als Lewis Hamilton in seinem Mercedes und als Sergio Perez im McLaren-Mercedes anzutreten. Enthalten sind auch alle neuen Fahrer, Regeln, die Änderungen bei den Reifen und ein überarbeitetes Handling, um authentisch die Herausforderung und die Emotionen wiederzugeben, die bei der Fahrt eines der beeindruckenden FORMULA ONE Autos entstehen. Eine ganze Reihe von spielerischen Verbesserungen, ein Splitscreen- und Online-Multiplayer-Modus sowie neue und wiederkehrende Spielmodi werden das umfangreichste FORMULA ONE Spielerlebnis in der Videospielgeschichte bieten.

Mit klassischen Inhalten aus den 80er Jahren gibt F1 2013 den FORMULA 1 Fans die Chance, sich gegen legendäre Fahrer in Autos aus seiner anderen Epoche der FORMULA ONE zu beweisen. In F1 Classics nehmen die Spieler Platz hinter dem Steuer berühmter Fahrzeuge aus den 80er Jahren von Williams, Lotus und Ferrari und treten u.a. gegen Fahrer wie Mario Andretti, Nigel Mansell, Emerson Fittipaldi und Gerhard Berger auf klassischen Rennstrecken wie Brands Hatch und Jerez an. Die klassischen Inhalte sind auch in einer ganzen Reihe weiterer Spielmodi verfügbar, wie Splitscreen und Online-Multiplayer.

Die Premium F1 2013: CLASSIC EDITION bietet noch mehr klassische Inhalte mit zusätzlichen Spielinhalten aus den 90er Jahren und weitere Strecken, die im F1 Classics-Modus und anderen Spielmodi genutzt werden können. Das 90er Jahre Spielpaket enthält klassische Autos und Fahrer wie David Coulthard, Jacques Villeneuve, Eddie Irvine, Alain Prost und viele weitere.

Die beiden Spielpakete in der F1 2013: CLASSIC EDITION werden außerdem als optionaler DLC für Käufer von F1 2013 kurz nach dem Release des Spiels zur Verfügung stehen.

Das FORMULA ONE Erlebnis wird komplettiert durch die vollständige Einbindung von F1 2013 ins RaceNet, der kostenlosen Community-Plattform für die Codemasters Racing Games. F1 2012 startete mit RaceNet in der Beta-Phase und hat bis dato mehr als 36 Millionen Rennen von angemeldeten Usern registriert. Bei F1 2013 bietet RaceNet, das mit dem Release von GRID 2 offiziell gestartet ist, angemeldeten Spielern regelmäßige In-Game-Herausforderungen, Community-Herausforderungen sowie Statistiken und Updates zum Spielfortschritt, die sie mit Freunden vergleichen können. Die Anmeldung ist kostenlos und erfolgt über Desktop-PCs, mobile Geräte sowie  spezielle Apps, die es Spielern erlauben, immer und überall mit ihrem F1 2013  Spielprofil und dem Profil von anderen Codemasters Racing Spielen verbunden zu sein.
 

Ob unterwegs oder daheim, Facebook, Twitter, Google+ oder Youtube.

Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437