Mittelerde: Mordors Schatten kommt eher


Warner Bros. Interactive Entertainment veröffentlicht das Action-Game Mittelerde: Mordors Schatten in Deutschland für PlayStation 4, Xbox One sowie die PC- und Steam-Fassungen bereits ab dem 02. Oktober 2014. Aufgrund der großen Nachfrage und der Begeisterung der Fans für den Titel hat WBIE beschlossen, diese neue Chronik von Mittelerde bei allen teilnehmenden Händlern früher als ursprünglich geplant zu veröffentlichen. Im Spiel werden die Fans die Tiefen des Nemesis-Systems ausloten, durch das jeder Gegner einzigartig wird, sein eigenes Aussehen, Persönlichkeit, Stärken und Schwächen haben wird. Die Gegner werden durch ihre Begegnungen mit dem Spieler geprägt, und je nach Spielverlauf entstehen in jeder Spielsession andere, ganz persönliche Feindschaften.

Mittelerde: Mordors Schatten bietet eine dynamische Spielumgebung, in der der Spieler seinen persönlichen Racheplan umsetzt und Mordor seinen Willen aufzwingt. Das Spiel beginnt in der Nacht, in der Sauron nach Mordor zurückkehrt und seine Schwarzen Heermeister die Waldläufer des Schwarzen Tores brutal hinrichten. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Talion, eines Waldläufers, der seine Familie und alles, was ihm lieb und teuer war verlor, nur um als geheimnisvoller Rachegeist von den Toten aufzuerstehen. Basierend auf dem Vorgehen der Spieler wird durch das Nemesis-System jede Feindbegegnung zu einem einmaligen Erlebnis - im Laufe der Zeit können selbst persönliche Erzfeindschaften entstehen. Während Talions Rache Gestalt annimmt, lüften die Spieler das Geheimnis des Geistes, der ihn treibt, entdecken den Ursprung der Ringe der Macht und treten dem größten aller Feinde entgegen.