Assassin’s Creed: Unity - Dead Kings erweitert Kampagne


Ubisoft kündigte heute an, dass Assassin’s Creed Unity Dead Kings am 13. Januar 2015 für alle Käufer von Assassin’s Creed Unity für Xbox One und Windows PC und am 14. Januar für die PlayStation 4 kostenlos zur Verfügung stehen wird. Die Zusatzkampagne erzählt die Geschichte von Arno nach Assassin’s Creed Unity weiter.

Arno verlässt Paris nach den Ereignissen in Assassin’s Creed Unity und begibt sich nach Saint-Denis – eine mysteriöse Stadt, welche die Gruften verstorbener französischer Könige beherbergt. Während seiner Mission im weitläufigen Untergrund der Basilika trifft Arno auf neue Feinde: Die Plünderer sind eine aggressive Geheimfraktion, welche die Katakomben von Saint-Denis aus mysteriösen Gründen bevölkert. Ausgerüstet mit einer Laterne und einer mächtigen neuen Waffe – der Guillotinenflinte – muss sich Arno seinen Weg durch die gefährlichen Gänge bahnen, um das dunkelste Geheimnis der Stadt aufzudecken.


Zusätzlich zu der vollwertigen Einzelspielerkampagne bietet Assassin’s Creed Unity Dead Kings neue Open World-Aktivitäten und Nebenmissionen, inklusive neuer mysteriöser Mordfälle, Rätsel und kooperativen Mehrspielermissionen. Einzelspieler- und kooperative Missionen ermöglichen es Spielern, neue Waffen, Ausrüstungsgegenstände und Outfits freizuschalten. Die Inhalte übertragen sich von Assassin’s Creed Unity zu Assassin’s Creed Unity Dead Kings und zurück.