Neuer Need for Speed Teil trägt keinen Beinamen


Im neuen Need for Speed kämpfen fünf verschiedene Spielmodi um die Gunst der Rennspielfans – Speed, Style, Schrauber, Crew und Outlaw. Passend dazu treiben fünf Ikonen der heutigen Racing-Szene den Spieler zu Höchstleistungen in ihren Paradedisziplinen an. So erarbeitet sich der Spieler den Respekt auf der Straße und erwirbt den nötigen Ruf um selbst zur ultimativen Ikone zu werden.

Der Spieler kann selbst entscheiden, welchen Events er sich im Laufe der Geschichte stellen möchte. Actiongeladene Rennen und rasantes Gameplay sind aber in jedem Fall garantiert. Der Spieler geht so seinen eigenen Weg durch die offene Welt von Ventura Bay, bis er sein Ziel erreicht.

  • Speed – Vollgas, hohe Geschwindigkeiten, maximaler Adrenalinrausch. Die Nerven behalten und auf dem Gas bleiben – die Furchtlosen gehen immer ans Limit.
  • Style – Die Fahrkünste für sich sprechen lassen – den Wagen mit ultimativer Präzision seitwärts in eine Kurve driften lassen. Für manche zählt nur der Style.
  • Schrauber – Den Wagen durch optische und technische Modifikationen an die Grenzen bringen. Das ständige Verlangen nach Optimierung und Individualisierung. Für Tüftler auf der Suche nach Perfektion.
  • Crew – Niemals allein auf den Straßen unterwegs, sondern immer zusammen mit der Crew. Der Spieler kombiniert seine eigenen Fähigkeiten mit denen der anderen und meistert das Chaos auf engstem Raum.
  • Outlaw – Mit den Cops anlegen und ihnen ein Schnippchen schlagen. Das Leben am Limit, immer auf der Suche nach dem nächsten Adrenalinkick.

„Mit der Einführung der fünf neuen Spielmodi sorgen wir für eine individuelle Gameplay-Erfahrung und treiben den Spielfortschritt in jeder Sekunde und jeder Minute voran“, so Marcus Nilsson, Executive Producer bei Ghost Games. „Wir wollen, dass jeder den perfekten Need for Speed-Moment erlebt: Mit unglaublichem Tempo im getunten Wagen neben deinen Freunden durch eine Kurve driften, während ihr von den Cops gejagt werdet.“

Need for Speed erscheint am 5. November 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Origin für PC, für PlayStation 4 und Xbox One. Es bietet mit umfangreichem, authentischem Tuning eines der von Fans am häufigsten gewünschten Features. Das in Zusammenarbeit mit Speedhunters entwickelte Spiel enthält handverlesene Kultautos, die angesagtesten Zubehörmarken, Leistungssteigerungen und persönlich abgestimmtes Handling.