PC Version von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain erscheint eher


Die PC-Version von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain wird parallel zu den Konsolen-Versionen am 1. September 2015 erscheinen. Vorbestellungen sind ab sofort via Steam möglich; Vorbesteller erhalten den Prolog Metal Gear Solid V: Ground Zeroes gratis dazu. Zunächst sollte die PC-Version am 15. September erscheinen; dem Wunsch vieler PC-Spieler folgend arbeitete KONAMI intensiv darauf hin, den Titel bereits früher zu veröffentlichen. Die PC Edition von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain wird zeitgleich zu den Versionen für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One und Xbox 360 erhältlich sein und lässt sich ab sofort vorbestellen. Alle Steam Kunden erhalten auch ein „Behind the Scenes“ Dokumentations-Video und einen speziellen DLC mit „Venom Snake“ Logo sowie zusätzliche Mother Base Rekruten.


„Wir glaubten zunächst nicht daran, dass es möglich sei, ein so episches Spiel gleichzeitig zum Start der Konsolen-Versionen auch auf PC zu veröffentlichen. Doch alle Beteiligten haben intensiv daran gearbeitet, den Wünschen unserer PC-Konsumenten nachzukommen“, so Tomotada Tashiro, Präsident von Konami Digital Entertainment B.V. „Noch früher als geplant werden nun auch PC-Spieler die detailreichen und lebendigen Areale erkunden können, die Metal Gear Solid V: The Phantom Pain zu einem Action-Titel machen, der alles andere hinter sich lässt. Wir sind sicher, dass Steam-Nutzer zufrieden mit den Features sein werden, welche wir der Steam-Version beigefügt haben.“

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain für PC baut auf den Themen und Inhalten des Prologs Metal Gear Solid V: Ground Zeroes auf und hebt die millionenfach verkaufte Serie auf eine neue Ebene. Schon wie der Prolog bietet die PC Version von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain einen beeindruckenden 4k Modus, welcher der riesigen, offenen Spielwelt zusätzliche Tiefe und Schärfe verleiht. Das Spiel wurde zudem für Anwender mit NVIDIA GeForce Grafikkarten verbessert, was bedeutet, dass der unglaubliche Detailgrad weiter erhöht wurde. So sind die Schlachtfelder dank realistischer Wetterbedingungen und Tag/Nacht-Wechsel lebendiger und actionreicher denn je. Für einen begrenzten Zeitraum erhalten Käufer von bestimmten GeForce GTX GPUs gratis eine PC Version von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain.

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain setzt einen neuen Standard innerhalb des Stealth Action Genres, indem die gefeierten Schleich-Elemente der Serie stark erweitert wurden. Eine Vielzahl neuer Charaktere – sowohl Verbündete als auch Feinde – erzählen eine Geschichte, in der Rache das zentrale Element ist: BIG BOSS begibt sich nach dem Tod seiner Gefährten auf eine Reihe von Schlachtfeldern. Eine zentrale Figur im Spiel ist ein grausam entstellter Gegner namens Skull Face, während im Verlauf der Auseinandersetzungen auch neue, ikonische Charaktere eingeführt werden. So etwa die mysteriöse Quiet, eine stumme Scharfschützin mit unglaublichen Fähigkeiten.

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain ist 200mal größer als sein Prolog; in den riesigen Welten müssen Spieler ihre Taktiken beständig ändern und sich der ändernden Umgebung anpassen, was zu einer intuitiven und stets nicht-linearen Spielerfahrung führt. Zugleich kehrt eine Reihe gefeierter Metal Gear Solid Besonderheiten in erheblich überarbeiteter Form zurück, darunter das erweiterte CQC (Close-Quarter Combat) und eine deutlich verbesserte Gegner KI.

Zur Ergänzung seiner Solo Infiltrations-Missionen verfügt Metal Gear Solid V: The Phantom Pain über ein integriertes Management-System für die Mother Base, mit dem die Spieler ihre Privatarmee Diamond Dogs durch ständige Erweiterung und Anpassung stärken und ausbauen - bis hin zu der Gründung von Forward Operating Bases (FOB). Dort werden die Kämpfe online fortgesetzt, indem sie im Wetteifern um weltweite Vorherrschaft feindliche FOBs infiltrieren und dort Personal und Ressourcen erbeuten.

Im Gegensatz dazu ist Metal Gear Online der teamorientierte Mehrspielermodus von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain. Metal Gear Online erscheint komplett überarbeitet, aber dennoch mit dem bekannten und geschätzten Gameplay der gefeierten Serie, und bietet Tactical Team Operations sowie ein „Klassen-System“, welches auf neue Weise die Stärken und Fähigkeiten der Spieler-Charaktere auf dem Schlachtfeld definiert. Die Konsolen-Version von Metal Gear Online geht am 6. Oktober live, die PC Version voraussichtlich im Januar 2016.

Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437