Konami erwirbt offizielle Videospiellizenz zur UEFA EURO 2016


Bei der EURO 2016 in Frankreich treffen 24 Teams in der Gruppenphase aufeinander, um den Einzug in die KO-Runden auszuspielen. Qualifizierte Mannschaften aus ganz Europa treten beim Kampf um den legendären Henry Delauney Pokal gegeneinander an. Das Eröffnungsspiel des Turniers ist am 10. Juni, das Endspiel findet einen Monat später, am 10. Juli, im atemberaubenden Stade de France statt. Insgesamt 50 Partien werden in diesem Zeitraum ausgetragen, bei denen die größten Spieler des europäischen Fußballs ihr Können unter Beweis stellen.
 
KONAMI wird eng mit der UEFA zusammenarbeiten, um die spielerische Exzellenz des EURO 2016 Wettbewerbs mit all jenen Fähigkeiten, Kontrollmöglichkeiten und der Authentizität abzubilden, für welche die PES Serie bekannt ist. KONAMI ist zudem stolz, vom 5. bis 9. August auf der diesjährigen gamescom – der größten Spielemesse Europas – den Henry Delauney Pokal ausstellen zu können.
„Wir sind sehr stolz, für die EURO 2016 mit der UEFA zusammenzuarbeiten”, erklärt Erik Bladinieres, Europäischer Brand Director of Football von Konami Digital Entertainment B.V. „Die PES Serie ist berühmt für Fußball in Reinkultur, und sie wird von einem Team entwickelt, das Fußball wirklich liebt und versteht. Wir fühlen uns verpflichtet, die EURO 2016 in einer Art und Weise zu präsentieren, die diesem großen Turnier wahrhaft gerecht wird. Die EURO 2016 ist ein Zusammentreffen der größten und talentiertesten Spieler des europäischen Fußballs, und wir werden alles daran setzen, ein Produkt zu entwickeln, welches Fußball auf höchster Ebene repräsentiert.“
 
Guy-Laurent Epstein, Marketing Director von UEFA Events S.A., ergänzt: “Wir sind sehr glücklich, unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Konami Digital Entertainment B.V. in Bezug auf unseren Wettbewerb mit Nationalmannschaften fortzusetzen. Konami ist ein großartiger Lizenz-Partner und stellt für unsere Klub-Wettbewerbe seit vielen Jahren qualitativ hochwertige Videospiele her. Wir freuen uns auf die Ausweitung der PES-Serie speziell für die UEFA EURO 2016, auch im Sinne der Fans in Europa und auf der ganzen Welt.”
 
Die UEFA EURO 2016 Lizenz wird nicht in PES 2016 enthalten sein, das am 17. September erscheint. Weitere Informationen zur Umsetzung der Lizenz erfolgen Anfang kommenden Jahres.