Battleborn Veröffentlichungstermin, neue Helden und neuer Trailer


2K und Gearbox Software kündigen an, dass Battleborn, der neue First-Person-Shooter von den Machern von Borderlands, weltweit am 9. Februar 2016 für das PlayStation 4 Computer-Entertainment-System, Xbox One und Windows PC erscheint. Vor Veröffentlichung des Spiels wird eine offene Beta-Phase stattfinden, weitere Details zum öffentlichen Test gibt es im Verlauf des Jahres. Außerdem wurden heute auf der Gamescom vier neue spielbare Helden enthüllt: Ambra, Mellka, Reyna und Benedict.
 
Battleborn spielt in ferner Zukunft und ist ein First-Person-Shooter mit 25 einzigartigen spielbaren Helden, die eine eigenwillige Allianz bilden, um den letzten Stern des Universums vor einem mysteriösen Gegner zu retten, der alles daran setzt, ihn zu zerstören. Battleborns von der Handlung getriebenen Story-Modus kann man alleine oder in Kooperation mit bis zu fünf Freunden am geteilten Bildschirm* und online spielen. Die drei verschiedenen kompetitiven Multiplayer-Modi des Spiels können mit bis zu 10 Spielern in actionhaltigen Matches 5 gegen 5 gespielt werden. Unabhängig vom gespielten Modus können die Spieler tiefgehenden und individualisierbaren Charakter-Ausbau für alle 25 spielbaren Helden erleben.
 
 
Diese vier spielbaren Charaktere wurden heute enthüllt:
  • Ambra: Sie wurde in einen uralten Priesterinnen-Orden hineingeboren, dessen Aufgabe es war, einen Weg zu finden, um das Leben endlos zu verlängern, doch Ambra wurde von ihrem Anführer und ihrer Fraktion betrogen und kämpft jetzt an der Seite der Battleborn. Sie ist eine Spezialisten-Heldin, die mit ihren Nahkampfangriffen Schaden auf kurze Distanz verursacht und ihre Verbündeten währenddessen heilt.
  • Mellka: Die unauffällige Attentäterin Mellka hat ihre Eltern in jungen Jahren verloren und sich schließlich einen Platz beim Geheimdienst und dem Spezialeinsatzkommando der Eldrid verdient. Ihr Leben wird von einer Reihe niederschmetternder Verluste bestimmt, aber ihre Antwort auf diese Verluste war niemals Verzweiflung - es war Zorn. Sie schlägt schnell zu, nimmt ihren Gegnern mit ihrer Nervengas-MP die Orientierung und greift mit ihren Bio-Gleve-Nahkampfangriffen an.
  • Reyna: Sie wird von ihren Anhängern "Walküre" genannt und wurde an Bord eines maroden Schrotthaufens von einem Flaggschiff der Abtrünnigen geboren. Ihre Heimat ist das System des letzten Sterns. Reyna kämpft unermüdlich für die Freiheit ihrer Raumpiraten-Kameraden und hat ihre Bestimmung als ihre inspirierende Anführerin gefunden. Sie teilt Schaden mit ihrer Laser-Pistole aus und setzt ihren Kommando-Handschuh ein, um ihre Teamkollegen zu unterstützen.
  • Benedict: August Benedict Jr. gehört zu einer von mehreren überlebenden Rassen von vogelähnlichen Avianten-Flüchtlingen. Er hat den Friedenshütern die Treue geschworen, bei denen er inzwischen ziemlich berüchtigt ist, weil er so ein egozentrischer Draufgänger ist, der mit seinem Raketenwerfer unglaublichen Schaden anrichten kann. Doppelsprünge, Raketensprünge und Fliegen - das alles beherrscht Benedict hervorragend - und das lässt er seine Teamkameraden auch wissen.