Carnival games VR für PlayStation VR und HTC Vive veröffentlicht


 2K gab heute bekannt, dass Carnival Games® VR, eine neue Version der beliebten Reihe von Cat Daddy Games, die weltweit über neun Millionen Mal verkauft wurde, ab sofort als digitaler Download für HTC Vive™ und PlayStation®VR erhältlich ist. Carnival Games VR ist 2Ks erstes Virtual-Reality-Spiel und bringt in einem spannenden Unterhaltungserlebnis für alle Altersstufen den Spaß und die Spannung von zwölf verschiedenen Jahrmarktspielen in die Wohnzimmer.

"Wir von 2K sind stolz auf unser Debüt in der VR-Welt mit einem leicht zugänglichen und fröhlichen Unterhaltungserlebnis", erklärt Sarah Anderson, SVP of Marketing bei 2K. "Die stilisierten interaktiven Umgebungen und Minispiele von Carnival Games VR machen das Spiel zum perfekten VR-Spaß für die ganze Familie und Freunde."

 

 

Carnival Games VR lässt die Spieler einen Vergnügungspark erkunden, mit Standbesitzern interagieren und bis zu zwölf verschiedene Spiele spielen. Ob man in 'Kletterwand' einen Turm erklimmt oder einen Highscore in 'Wuppi-Ball' holt – es ist für jeden etwas dabei. In allen Spielen der vier verschiedenen Jahrmarktstraßen können Tickets für tolle virtuelle Preise verdient werden. Alle Preise werden in einem Spielzimmer aufbewahrt, wo einzigartige Erfolge freigeschaltet werden können. Außerdem können die Spieler ihre Freunde herausfordern, um zu sehen, wer den ersten Platz auf der Online-Bestenliste ergattern kann. Nähere Details zu allen zwölf Spielen gibt es im offiziellen 2K-Blog.


https://youtu.be/zu32qbaNXrU

Carnival Games VR ist ab sofort weltweit für HTC Vive und PlayStation VR sowie ab dem 6. Dezember 2016 für Oculus Rift erhältlich.