NBA und Take-Two rufen NBA 2K eLeague ins Leben


Die National Basketball Association (NBA) und Take-Two Interactive Software, Inc. kündigten ihre Pläne für die NBA 2K eLeague an, eine neue professionelle Gaming-Liga, die die besten Basketball-Spieler der Welt zusammenbringt. Die Liga wird die erste eSports-Liga sein, die von einer amerikanischen Profisport-Liga betrieben wird.

Die kompetitive Gaming-Liga, deren Start für 2018 geplant ist, wird aus Teams bestehen, die von realen NBA-Franchises unterhalten werden. Die Gründungsteams, die sich aus jeweils fünf professionellen eSports-Spielern zusammensetzen, die das Spiel als benutzererstellte Avatare spielen, werden in den kommenden Monaten angekündigt. Die NBA 2K eLeague folgt einem professionellen Sportliga-Format: direkte Duelle während der regulären Saison, ein gruppenbasiertes Playoff-System und ein finales Meisterschaftsspiel.

"Wir haben die einzigartige Chance, etwas wahrhaft Besonderes für unsere Fans und die junge, immer größer werdende eSports-Community zu erschaffen", so NBA Commissioner Adam Silver. "Wir freuen uns darauf, unsere erstklassigen NBA-Teamleader mit Take-Twos unschlagbarer Gaming-Expertise zu verbinden, um ein brandneues Liga-Erlebnis entstehen zu lassen."

"Wir sind stolz drauf, unsere starke Verbindung zur NBA weiter auszubauen und gemeinsam die NBA 2K eLeague zu entwickeln", erklärt Strauss Zelnick, Chairman und CEO von Take-Two. "Im Zuge unserer NBA 2K-Reihe, die weltweit für ihre authentische Widerspiegelung der NBA und die Leidenschaft ihrer Fans bekannt ist, haben wir bereits jahrelang erfolgreich zusammengearbeitet. Mit diesem neuen Projekt möchten Take-Two und die NBA das immer schnellere Wachstum des eSports-Bereichs weiter vorantreiben und den Nervenkitzel der Basketball-Turniere zu neuen Höhen führen."

Die Geschäftsbeziehung zwischen NBA und Take-Two datiert auf das Jahr 1999 zurück; mittlerweile wurden von der NBA 2K-Reihe weltweit über 68 Million Exemplare verkauft. Die neueste Veröffentlichung NBA 2K17 ist das am besten bewertete, jährlich erscheinende Sportspiel der aktuellen Konsolengeneration und der am besten bewertete Titel in der Geschichte der NBA 2K-Reihe. Bis dato hat NBA 2K17 sich 7 Millionen Mal verkauft und verspricht, 2Ks meistverkaufter Sporttitel zu werden.

Im Dezember startete 2K seinen zweiten offiziellen eSports-Wettbewerb, das NBA 2K17 All-Star Tournament, das Teams von Gamern die Chance gibt, eine Reise zum NBA All-Star-Wochenende 2017 zu gewinnen. Die 5-gegen-5-Turniere mit Preisgeldern im Gesamtwert von $250.000 enden am 17. Februar mit dem Finale in New Orleans.