Link & Zelda rocken Wacken


Beim Wacken Open Air präsentiert Nintendo ihr The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D. Vom 3. bis 7. August verwandeln wie gewohnt Metaller aus allen Himmeslrichtungen das 1.800-Seelen-Dorf Wacken in Holstein zum 22. Mal in eine Heavy Metal-Metropole. Rund 80.000 Fans und mehr als 100 Bands haben sich 2011 zum Wacken Open Air angesagt - und zwei Special Guests, die extra aus Hyrule angereist sind: die abenteuerlustige Prinzessin Zelda und ihr mutiger Held Link. Sie laden das Festival-Volk auf der Wacken Plaza zu dem brandneuen Action-Adventure The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D ein. In der Nintendo 3DS-Neufassung erleben die Zelda-Fans Hyrule erstmals in dreidimensionaler Pracht. Und schon vor Beginn des Festivals können sie auf der W:O:A-Webseite einen fantastischen Preis von Nintendo gewinnen.

Louder than Hell zu sein, verspricht Wacken seinen Besuchern in diesem Jahr. Während es auf den Festival-Bühnen also mächtig was auf die Ohren gibt, serviert Nintendo in seinem Zelt auf der Wacken Plaza einen echten Augenschmaus. Hier kann jeder nach Lust und Laune The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D antesten. Darüber hinaus sind Promotion-Teams auf dem Gelände unterwegs, um die Metal-Fans zu einem Abstecher ins Fantasy-Reich Hyrule zu animieren. Auf einer magischen Reise durch die Zeit, durch mythische Landschaften, geheimnisvolle Tempel und düstere Verliese können sie dem Oberschurken Ganondorf zeigen, wo der Hammer hängt.

Ein Blick auf die offizielle Festival-Seite www.wacken.com lohnt sich immer. Ganz besonders aber vom 13. bis 24. Juli. Denn in dieser Zeit findet dort ein Online-Gewinnspiel statt, für das Nintendo einen Nintendo 3DS mit dem Spiel The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D bereitstellt.