Mit Star Fox 64 3D stößt der Weltraum-Shooter in neue Dimensionen vor


Klassiker glänzt auf Nintendo 3DS mit neuer 3D-Grafik, Bewegungssteuerung und Live-Kamera im Mehrspieler-Modus

In packenden Weltraum-Kämpfen retteten die Nintendo-Fans vor 14 Jahren die Welt - in dem Klassiker Lylat Wars für Nintendo 64. Jetzt ist ihr fliegerisches und kämpferisches Können erneut gefragt, denn am 9. September 2011 erscheint eine komplett überarbeitete, neue Version des Spiels für Nintendo 3DS. Unter dem Namen Star Fox 64 3D stößt es erstmals in die Tiefe des dreidimensionalen Raums vor. Fantastische, neu gestaltete 3D-Grafiken und intuitive Steuerungsmöglichkeiten verbinden sich mit der originalgetreuen, spannenden Handlung. Zudem übermittelt die innere Nintendo 3DS-Kamera den Spielern im Multiplayer-Modus Live-Bilder von den Gesichtern und Reaktionen ihrer Freunde. Dank all dem bietet Star Fox 64 3D eine Spiel-Erfahrung, die zugleich vertraut und herausfordernd neu ist.

Im Story-Modus schlüpft der Spieler in die Rolle des ausgefuchsten Piloten Fox McCloud und klemmt sich hinter den Steuerknüppel seines Arwing-Fighters. Gegen schier unüberwindliche Hindernisse muss er versuchen, seinen Heimatplaneten Corneria und das gesamte Lylat-Sonnensystem vor dem Ansturm des schurkischen Wissenschaftlers Andross und seiner Kreaturen zu bewahren. Zum Glück stehen ihm dabei wieder seine tierischen Team-Kollegen Peppy Hare, Falco Lombardi und Slippy Toad zur Seite. Sie begleiten ihn durch die zahlreichen Level des Spiels und versorgen ihn während der Kämpfe rechtzeitig mit Hinweisen auf die Angriffs-Strategien der Gegner. Mit Hilfe des Bewegungssensors, der in den Nintendo 3DS eingebaut ist, navigiert Fox sein Schiff intuitiv mittels natürlicher Bewegungen durch das Kampfgetümmel. Wer mag, kann Star Fox 64 3D aber auch auf herkömmliche Weise mit dem Schiebepad steuern.

Die vielleicht atemberaubendste Neuerung des Spiels sind seine aufwändigen 3D-Grafiken. Sie wurden für den Nintendo 3DS vollständig überarbeitet. Die Spieler können dadurch Entfernungen besser einschätzen und entgegenkommenden Angreifern oder Asteroiden geschickter ausweichen. Auch in den geradezu kinoreifen Filmsequenzen sorgen 3D-Bilder dafür, dass man tiefer denn je in das Lylat-System eintaucht.

Wer nicht damit ausgelastet ist, die Welt vor ihren Feinden zu retten, kann im ebenso fesselnden Mehrspieler-Modus auch noch gegen seine Freunde antreten. Bis zu vier Spieler gleichzeitig liefern sich über den Szenerien aus dem Story-Modus schwindelerregende Luftkämpfe. Dafür muss nur einer von ihnen Star Fox 64 3D  besitzen die Funktion Download-Spiel macht`s möglich. Für ihre Wettkämpfe stehen ihnen gleich drei Varianten zur Auswahl: