Fifa 13 kickt auch für die Wii-U


Mit dem heutigen europaweiten Start der Wii U ist ab sofort auch FIFA 13 für die neue Konsole erhältlich. Damit feiert die erfolgreichste Videospielserie Premiere auf der frischen Nintendo-Konsole und bietet Fußballfans eine Reihe von neuen und exklusiven Features in HD-Grafik. FIFA 13 Wii U nutzt das aktuellste Gameplay der Serie und reizt zudem die Möglichkeiten des Wii U GamePad dank verschiedener Features komplett aus. Auf diese Weise eröffnet FIFA 13 Wii U neue Wege beim Spielen und bietet gleichzeitig ein gewohnt authentisches Fußballerlebnis.

„Wir sind sehr stolz, die beliebteste Sportserie einem neuen Publikum präsentieren zu können“, sagte Andrew Wilson, Executive Vice President bei EA SPORTS. „Das Entwicklerteam von FIFA hat bei der Nutzung des GamePad neue Wege beschritten, und wir sind überzeugt, dass die Fans diese einzigartige Erfahrung, die es nur auf der Wii U gibt, begeistern wird.“


Einzigartige Interaktions- und Steuerungsmöglichkeiten

Neben der bekannten Player Impact Engine, Precision Dribbling und Tactical Defending nutzt FIFA 13 explizit die innovativen Möglichkeiten des Wii U GamePad und zieht den Spieler somit direkt in seinen Bann. Um ein Tor zu erzielen, schüttelt man in einer Partie beispielsweise das GamePad, um die Schusszone zu aktivieren. Anschließend berührt man für das präzise Zielen den Touchscreen und hält aufs Tor. Bei Freistößen und Elfmetern schaut der Spieler durch das GamePad hindurch und platziert den Ball dann direkt aus der Perspektive des Schützen. Um zu einem bestimmten Verteidiger zu wechseln, genügt eine Berührung des gewünschten Spielers via Touchscreen. Ganz ähnlich nimmt man Gegner auch in Manndeckung (oder geht in den Zweikampf mit ihnen): Einfach den Angreifer antippen, dann kümmert sich der nächste Verteidiger um den Gegenspieler.

Ohne Spielunterbrechung: Taktische Entscheidungen in Echtzeit

FIFA 13 bietet exklusiv für die Wii U außerdem weitere neue Funktionen. Als Trainer nimmt man in den Hauptmodi die strategischen Zügel in die Hand und trifft mit dem GamePad wichtige Entscheidungen in Echtzeit. Über das interaktive Radar lassen sich sämtliche Spieler steuern und mit den angewiesenen Läufen live die gegnerische Abwehr aushebeln. Statistiken bezüglich Partie und Spieler (auch der gegnerischen) lassen sich ebenfalls in Echtzeit abrufen, um dann eventuell mit einem taktischen Schachzug darauf reagieren zu können – alles ohne Spielunterbrechung.

Dank des Features „Partie managen“ erlebt man so, wie spannend es sein kann, die Spieler von der Seitenlinie aus zu dirigieren und in der Halbzeitpause eine Ansprache zu halten.

Gemeinsam statt einsam: Umfangreiche Vernetzungsmöglichkeiten

Auch das Vernetzen und Interagieren mit Freunden wird in der Wii U-Version von FIFA 13 groß geschrieben. In den Koop-, Karriere- oder Turniermodi hat man die Chance gemeinsam anzutreten,  wobei ein Spieler das Management der Mannschaft übernimmt und bis zu vier weitere auf dem Platz agieren können. Im Online-Bereich gibt es Mann-gegen-Mann-Partien bei FIFA Saisons, einem der beliebtesten FIFA-Modi. Dort wird in Online-Ranglistenpartien im Saisonformat um den Aufstieg und gegen den Abstieg gekämpft. Im Freunde-Tab sieht man, ob Freunde online sind und kann ihnen dank der Texteingabe über den Touchscreen in Echtzeit Nachrichten schicken oder sie direkt zu einer Partie einladen.

Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437